Schweitzer: "Scholzens Aus für Nachprüfungen ist Geldsparen am falschen Fleck"

Wien,2000-08-30 (fpd) - Mit dem Vorschlag, in Hinkunft keine Nachprüfungen mehr zu anzubieten, würde Scholz sehr vielen Schülern die Chance nehmen, Versäumtes über die Sommermonate nachholen zu können und sich über die Ferien an das geforderte Niveau heranzuarbeiten, kritisierte heute der freiheitliche Bildungssprecher Mag. Karl Schweitzer die jüngsten Aussagen des Stadtschulrates. ****

Auf diese Art und Weise in der Bildung Geld einsparen zu wollen, sei mehr als fragwürdig, denn die wahren Probleme würden durch solch eine Vorgangsweise nicht gelöst werden.
Die Grundprobleme liegen, so der freiheitliche Bildungssprecher, darin, daß jahrzehntelang Schülerströme falsch gelenkt wurden und jetzt dafür ein eklatanter Bedarf an Nachhilfestunden besteht, so Schweitzer.

Auch die völlig mißglückte Hauptschulreform der letzten Jahre habe vor allem im urbanen Bereich zu einer Entwicklung geführt, an deren Ende nun eine Hauptschule stehe, die nur noch Restschule ist und sich mit großen Defiziten auseinandersetzen muß. Die Bildungspolitik gehöre von Grund auf geändert, aber sicherlich nicht durch das Streichen von Nachprüfungen, führte der freiheitliche Bildungssprecher weiter aus.

"Mit der Idee der verpflichtenden Lehrerfortbildung kommt Scholz etwas zu spät, denn diese sei schon lange im freiheitlichen Bildungsprogramm nachzulesen.
"Die Schulen sollen für ihr Budget im Sinne der Autonomie selbst verantwortlich sein, da das Geld bis jetzt über die Pädagogischen Institute nicht treffsicher verteilt wird. Es gibt unzählige Veranstaltungen der Pädagogischen Institute, die einfach nicht den Bedürfnissen und den Anforderungen an Schulen und Lehrer entsprechen", schloß Schweitzer. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 /5491

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC