LR Waibel begrüßte neue Schuldirektoren BILD

Bregenz (VLK) - 41 Lehrerinnen und Lehrer übernehmen mit
dem kommenden Schuljahr eine Leiterstelle an Vorarlberger Pflichtschulen. Schullandesrätin Eva Maria Waibel begrüßte
die neuen Direktorinnen und Direktoren heute, Mittwoch, im
Landhaus, um ihnen viel Glück für diese neue Aufgabe zu
wünschen. ****

Im Hinblick auf ihren bevorstehenden Abschied aus der
Politik sagte Waibel: "Wir alle stehen vor einer neuen Herausforderung und damit vor neuen Chancen." Die Landesrätin
nahm die Gelegenheit wahr, für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren zu danken und eine kurze Bilanz ihrer
politischen Bemühungen speziell im Schulbereich zu ziehen.
Wichtig sei es ihr gewesen, die pädagogischen Schwerpunkte
des Landesschulrates (neue Lehr- und Lernformen, neue Medien, Fremdsprachen, Qualität in der Schule) in der öffentlichen Diskussion zu unterstreichen, so Waibel.
(gw/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL