- VP-Landesrat Hirschmann im NEWS-Interview: Neuerliche Koalition mit der FP. - Hirschmann-Lob für FP-Zierler: "Absolut regierungsfähig."

Vorausmeldung zu NEWS 35/00 v. 31. August 2000

Wien (OTS) - Eine neuerliche Koalition mit der FPÖ kündigt der steirische ÖVP-Landesrat Gerhard Hirschmann in einem NEWS-Interview für die Zeit nach dem 15. Oktober in der Steiermark an. "Wenn es um das Wohl des Landes geht", sagt Hirschmann, werde die ÖVP nicht kleinlich sein.

Insider bestätigen, daß die ÖVP bereit ist, die FPÖ (die Chancen auf einen zweiten Regierungssitz hat) mit zumindest einem ranghohen Ressort zu beauftragen. Als Gegenleistung für die Wiederwahl von Waltraud Klasnic zur Landeshauptfrau könnte sich die ÖVP bei den Freiheitlichen mit den Ressorts Wirtschaft, Finanzen oder Soziales revanchieren.

In erstaunlich hohen Tönen lobt Hirschmann die FPÖ-Spitzenkandidatin Theresia Zierler. Er bezeichnet sie als "absolut regierungsfähig", ausgestattet "mit tierischem Instinkt für das, was Sache ist", ein "schwer unterschätztes politisches Schwergewicht" und ein "gigantisches Naturtalent". Die medial geäußerte Meinung, wonach die ehemalige ORF-Moderatorin Zierler nicht ernst zu nehmen wäre, tadelt Hirschmann als "arrogante Selbstüberschätzung". Nachsatz: "Soviel wie die meisten ihrer Kritiker hat Zierler schon lange drauf".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES/OTS