Ab Montag: 7½-Minuten-Intervalle bei den Badner Bahn

Auch neue Wagen kommen erstmals zum Einsatz

Wien, (OTS) Die Wiener Lokalbahnen AG verbessert ab Montag,
dem 4. September, auf der Badner Bahn ihr Angebot zwischen Wien-Oper und Wiener Neudorf.

In den Spitzenzeiten von Montag bis Freitag zwischen 7 und 10 Uhr bzw. von 15 bis 20 Uhr sowie durchgehend an den Samstagen wird die Badner Bahn zwischen Wien-Oper und Wiener Neudorf im 7½ Minuten-Intervall (statt bisher 15 Minuten) unterwegs sein.

Auch abends wird die Badner Bahn länger fahren, die Betriebszeiten in beiden Fahrtrichtungen werden um 30 Minuten verlängert.

Ab der kommenden Woche kommen dann auch neue moderne Niederflur-Triebwagen zum Einsatz, die den Fahrgästen höchsten Komfort bieten. Sechs dieser neuen Fahrzeuge hat die Wiener Lokalbahnen AG, wie bereits gemeldet, angekauft. (Schluss) emw

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Elga Martinez-Weinberger
Tel.: 4000/81 844
e-mail: emw@gfw.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK