Landtagspräsidentin Hampel-Fuchs feiert 60. Geburtstag

Wien, (OTS) Die Erste Landtagspräsidentin Maria Hampel-Fuchs feiert am 4. September ihren 60. Geburtstag. Sie wurde in
Wenireith bei Hartberg in der Steiermark geboren. Bis 1964 wirkte sie als Diözesansekretärin der Katholischen Arbeiterjugend-Mädchen in der Steiermark, dann übersiedelte sie nach Wien wo sie zur Zentralsekretärin dieser Organisation bestellt wurde. Zwischen
1967 und 1969 übernahm sie die Bundesführung der Katholischen Jugend für Mädchen. Danach arbeitete sie als Bundessekretärin der Frauen im ÖAAB. Seit 1983 war sie Obfrau des Sozialen Hilfswerks, bzw. des Wiener Hilfswerkes, deren Präsidentin sie im heurigen Sommer wurde.

In der Wiener Kommunalpolitik war Maria Hampel-Fuchs von 1973 bis 1978 als Bezirksrätin der Josefstadt tätig. 1978 bis 1983 gehörte sie dem Wiener Gemeinderat und Landtag an. Von 1983 bis 1996 war Maria Hampel-Fuchs Mitglied des Wiener Stadtsenates bzw. der Wiener Landesregierung. Im November 1996 wurde sie zur Ersten Präsidentin des Wiener Landtages gewählt. (Schluss) fk

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
e-mail: kuc@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK