Wien & Niederösterreich bei der Expo in Hannover erfolgreich

Mehr als 100.000 bei "Lebenslust & Innovation"

Wien, (OTS) Freude bei Niederösterreich-Werbung und Wien-Tourismus: Der von den beiden Landeshauptleuten, Dr. Michael Häupl und Dr. Erwin Pröll, initiierte gemeinsame Auftritt der beiden Bundesländer im Österreich-Areal der Expo 2000 in Hannover war ein voller Erfolg. Vom 2. bis zum 29. August haben 107.000 Expo-Besucher/innen "Lebenslust & Innovation" im "weiten Land" und in
der Wiener Szene erlebt. Besonders zugkräftig bei der von der
Firma büro wien Events und Incentives gestalteten Präsentation:
die stündliche "Donau-Show" mit drei Live-Sänger/inne/n, in einer Rezension als "Mini-Musical" gelobt.****

Eine Reihe von niederösterreichischen und Wiener Unternehmen von den Austrian Research Centers bis zum Museumsquartier half
mit, die Expo-Präsentation attraktiv zu machen. So konnten Beispiele von High-Tech-Produkten ebenso geboten werden wie - bei täglichen "Happy hours" - Wein und Häppchen als Gratiskostproben aus der Region.

Im Rahmen der österreichischen Expo-Beteiligung stehen jedem Bundesland zwei Wochen lang 500 m2 im Österreich-Areal für spezielle Auftritte zur Verfügung. Wien und Niederösterreich beschlossen, gemeinsam und damit doppelt so lang aufzutreten. Die Vergabe des Auftrags durch die beiden
Landestourismusorganisationen erfolgte nach einer EU-weiten Ausschreibung.

Eröffnet wurde die Präsentation am 2. August von Vizebürgermeisterin Grete Laska und Landesrat Ernest Gabmann. (Schluss) wtv

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Tourismusverband
Wolfgang J. Kraus
Tel.: 211 14/200
e-mail: public.rel@info.wien.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK