Pressegespräch mit Stadtrat Svihalek am Donnerstag

Wien, (OTS) Stadtrat Fritz Svihalek
lädt ein zu einer

PRESSEKONFERENZ

zum Thema "Neue Mistvermeidungs-Kampagne - Der Kampf gegen das Mistmonster geht weiter" und "Mistfest 2000".

Das Thema "Mistvermeiden" ist nach wie vor hochaktuell - das zeigt z.B. die aktuelle Diskussion um die PET-Einwegflasche - und wird es noch lange bleiben. Denn hier geht es einerseits um die Interessen der Wirtschaft und des Handels und andrerseits um die Veränderung von Konsumverhalten, die aber nicht zur Beeinträchtigung von Lebensqualität führen soll. Das Mistvermeiden im Endeffekt sogar meist mehr Lebensqualität bringt, letztendlich auch die Geldbörse schont und eine Verantwortung für die nachfolgenden Generationen im Sinne der Ressourcenschonung beinhaltet, ist nur durch gemeinsames und langfristiges Bemühen vermittelbar. Die nunmehr ins dritte Jahr gehende Mistvermeidungs-Kampagne der MA 48 (Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark) ist dazu ein wesentlicher Beitrag der Stadt Wien. Die aktuellen Zahlen der Abfallwirtschaft, die das "Futter" für das Mistmonster sind und die neuesten Geschichten vom Kampf zwischen Mistmonster und Mistmann werden Ihnen in der Pressekonferenz vorgestellt.

Außerdem gibt es heuer am 2. und 3. September 2000 wieder ein "Mistfest" der "48er", über dessen Attraktivitäten für groß und klein Sie auch Näheres erfahren.

Bitte merken Sie vor:
o Zeit: Donnerstag, den 31. August, 10 Uhr
o Ort: Büro Stadtrat Svihalek, 1080 Wien, Rathaus, Stiege 4,

Halbstock, Zimmer 245
(Schluss) ma

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Renate Marschalek
Tel.: 4000/81 070
e-mail: mar@guv.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK