Senator-Halbjahresergebnis mehr als verfuenffacht ots Ad hoc-Service: Senator Entertainment AG <DE0007224404>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Umsatzanstieg um 74% - EBIT-Steigerung um 158% - erfolgreiche Internationalisierungsstrategie

Die Umsätze der Senator Entertainment AG sind im 1. Halbjahr 2000 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 74% von 43,9 Mio. DM auf 76,2 Mio. DM gestiegen.

Das Halbjahresergebnis konnte überproportional um 410% von 1,9 Mio. DM im ersten Halbjahr 1999 auf 9,6 Mio. DM gesteigert werden. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 45,3 Mio. DM lag rund 70% über den Vergleichszahlen des Vorjahres. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) stieg um rund 158% auf 8,6 Mio. DM (Vorjahr: 3,3 Mio. DM). Ebenso erfreulich entwickelte sich das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit, das Senator um rund 120% von 3,7 Mio. DM auf 8,2 Mio. DM steigern konnte.

Für das zweite Halbjahr erwartet die Gesellschaft im Geschäftsfeld Distribution wiederum bedeutende Umsatz- und Ertragszuwächse, da ein Großteil der Filmstarts in diesem Zeitraum erfolgen wird. Neben höheren Kinoerlösen werden insbesondere die Lizenzerlöse stark ansteigen, wozu unter anderem die schon jetzt deutlich über Plan liegenden Weltvertriebserlöse beitragen werden.

Diese Entwicklung bestärkt Senator in der bisherigen Strategie mit kompetenten Partnern aus der internationalen Filmbranche, wie z.B. der britischen Channel4 Tochter FilmFour, zu kooperieren. Diesbezüglich konnten auch die ersten Schritte in Richtung US- und Weltmarkt erfolgreich umgesetzt werden. So ist es Senator bis zum heutigen Tage gelungen, mit Joe Roth und Mark Canton zwei der bedeutendsten Hollywood-Produzenten langfristig an sich zu binden. Diese erfolgversprechende Internationalisierungsstrategie wird Senator auch in Zukunft weiter vorantreiben.

Senator Entertainment AG
investorrelations@senatorfilm.de Constantin von Geyr

Leiter Investor Relations/ Unternehmenskommunikation
Tel.: 030/88091-610

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI