ots Ad hoc-Service: Eckert & Ziegler AG <DE0005659700> Eckert & Ziegler erhaelt CE-Zulassung fuer neues Prostatakrebsheilmittel

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Die Berliner Eckert & Ziegler
Strahlen- und Medizintechnik AG (WKN 565970), ein führender Hersteller von innovativen Krebs- und Herzheilmitteln, hat die CE-Zulassung für Palladium-Seeds als schwach radioaktive Implantate zur Behandlung von Prostatakrebs für den europäischen Markt erhalten. Palladium- Seeds werden insbesondere bei Prostatatumoren in fortgeschrittenem Stadium eingesetzt. Mit der Auslieferung an einen führenden, internationalen Medizingerätekonzern soll im 4. Quartal begonnen werden. Aufgrund der guten Behandlungserfolge wird sich das Marktvolumen in Europa in 5 Jahren auf rund 50 Mio US-$ erhöhen, in den USA im gleichen Zeitraum auf rund 250 Mio US-$. Nach der bereits vorliegenden FDA-Zulassung für den amerikanischen Markt eröffnet sich durch die CE-Zulassung in Europa der zweitgrößte Markt für die Behandlung von Prostatakrebs. Palladium erfordert wegen seiner sehr geringen Halbwertszeit kurze Wege zum Kunden. Als europäischer Hersteller verfügt die Eckert & Ziegler AG damit über einen hervorragenden Standortvorteil für diesen besonders dynamisch wachsenden Markt. In Europa gibt es jährlich 100.000 neue Fälle an Prostatakrebserkrankungen. Die Behandlung mit schwach radioaktiven Seeds, die sog. Brachytherapie, setzt sich aufgrund der geringen Nebenwirkungen gegenüber konventionellen Behandlungsmethoden zunehmend durch.

Der Vorstand

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Karolin Riehle Investor Relations Eckert & Ziegler AG Robert-Rössle-Str. 10 13125 Berlin Tel.: (030) 94 10 84-138 Fax: (030) 94 10 84-112 http://www.ezag.de

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI