"Memusi 2000"

Internationales Drehorgeltreffen in Wien

Wien, (OTS) Vom 31. August bis 3. September findet in Wien wieder das bereits traditionelle Internationale Drehorgeltreffen statt, das der von der Kulturabteilung der Stadt Wien geförderte "Club Monte Laa" durchführt.

"Werkelmänner" aus verschiedenen Ländern treffen sich bei diesem Fest der Drehorgel in Wien und musizieren an verschiedenen Orten. Den Höhepunkt bildet wie immer das Abschlusstreffen im Böhmischen Prater, das heuer am Sonntag, 3. September um 14 Uhr stattfindet.

Das Programm:

o Mittwoch, 30. September

Pensionistenheime in Wien und Niederösterreich
o Donnerstag, 31. August

Tag der "Guten Laune"
Pensionistenheime in Wien und Niederösterreich
o Freitag, 1. September

Fußgängerzonen Favoriten und Meidlinger Hauptstraße
10 bis 12.30 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr
o Samstag, 2. September

9 bis 12.30 Uhr: Fußgängerzone Mödling
10 bis 12.30 Uhr: Mariahilfer Straße
14 Uhr: Lugner City
14 bis 18 Uhr: Böhmischer Prater
15 bis 17.30 Uhr: Mariahilfer Straße
16 Uhr: Lugner City
19 Uhr: Evangelische Kirche Ottakring
o Sonntag, 3. September

10.30 bis 17 Uhr: Festgottesdienst in St. Anton
bis 18 Uhr:
13 Uhr: Innere Stadt
14 Uhr: Böhmischer Prater

"Schule des Wienerliedes"

Der Club Monta Laa führt auch unter dem Titel "Schule des Wienerliedes" bis einschließlich 25. September einen Gesangkurs durch, der sich ausschließlich mit dem Wienerlied beschäftigt. Jeden Montag, ab 19 Uhr, gibt es im Heurigenlokal "Zum Werkelmann" im Böhmischen Prater ohne Anmeldung die Möglichkeit, sich in der Kunst des Wienerlied-Singens fortzubilden. Texte und Melodien von 200 Wienerliedern sowie erstklassige Wienerlied-Kenner und Könner stehen den Lernwilligen zur Verfügung. (Schluss) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS