FORMAT: Schlecker eröffnet im September 1000. Geschäft in Österreich

Im September startet "Schlecker-Home-Shopping"

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner morgen, Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, eröffnet der deutsche Drogeriediskonter Schlecker im September sein tausendstes Geschäft in Österreich. Wie der Schlecker-Kommunikations-Chef in der Unternehmenszentrale in Deutschland, Uwe Plank, gegenüber FORMAT erklärte, werde gleichzeitig unter dem Titel "Schlecker Home-Shopping" eine Internetkampagne starten. Wie schon jetzt in Deutschland sollen alle Schlecker-Produkte demnächst auch online bestellbar sein.

Laut den FORMAT vorliegenden Bilanz-Zahlen hat Schlecker 1999 mit zu Jahresende 920 Filialen 1999 einen Gesamtumsatz von 4,52 Milliarden Schilling erzielt. Noch 1996 verfügte Schlecker über nur 580 Geschäfte, 1997 waren es 689 und 1998 dann 798 Standorte. Die Umsatzrendite des Unternehmens lag im Vorjahr laut Schlecker-Bilanz bei knapp über drei Prozent.

Wie FORMAT berichtet, ist der Umsatz der Schlecker-Geschäfte pro Standort in den letzten vier Jahren auf Grund der wachsenden Dichte leicht gesunken. Laut den Bilanz-Zahlen flossen 1996 im Schnitt 5,5 Millionen Schilling in die Kassen jedes Schlecker-Geschäftes, danach sank das Ergebnis je Standort um 0,2 Millionen Schilling im Jahr auf zuletzt 4,9 Millionen Schilling.

Wie FORMAT berichtet, weicht Schlecker deshalb zunehmend in Richtung Lebensmittel aus, um so nicht nur DM und Bipa, sondern auch von Lebensmittel-Ketten wie Billa oder Hofer Marktanteile abzugewinnen. Laut dem FORMAT-Bericht hat Schlecker bereits im Mai seine Lebensmittelpalette deutlich ausgebaut. Neben Grundnahrungsmitteln und Postengeschäften mit Kaffee oder Schokolade vertreibt Schlecker zunehmend etwa auch Ready-Made-Produkte.

Laut Schlecker-Kommunikations-Chef Uwe Plank wird das bevorstehende Jubiläum mit einer breit angelegten Werbekampagne und Jubiläumspreisen verbunden sein.

Rückfragen: Bernhard Salomon 0664 321 97 88
(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS