FORMAT: Wolford-Finanzvorstand Karl Millauer vor dem Absprung

Angebot für Topjob beim Libro-Konzern

Wien (OTS) - Der Finanzvorstand der börsenotierten Wolford AG,
Karl Millauer, wird das Unternehmen demnächst verlassen. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Montag, 28. 8., erscheinenden Ausgabe.

Aller Voraussicht nach wird Millauer ein ihm unterbreitetes Angebot der gleichfalls börsenotierten Libro AG annehmen und sich dort vor allem um die Internet-Tochter Lion.cc kümmern. Der 42jährige kennt den Konzern gut, da er dort seit längerem im Aufsichtsrat sitzt. Er hat Erfahrung im Retailgeschäft, könnte Libro-Chef Andre Rettberg bei der internationalen Expansion und bei der Internet-Offensive unterstützen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Lampl
Tel.: 0664/246830

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS