Wiener Vorlesungen beim Europäischen Forum Alpbach

Wien, (OTS) Am Dienstag, dem 29. August, sind die Wiener Vorlesungen zu Gast beim Europäischen Forum Alpbach. Unter dem Thema: "Kunstgespräch: Autonomie, Dekonstruktion, Formenspiel, Design. Bildende Künste an der Wende zum 21. Jahrhundert" diskutieren Prof. Dr. Dieter Ronte, Prof. Dr. Elisabeth Samsonow
und Prof. Dr. Manfred Wagner unter der Moderation von Doz. Dr. Hubert Ch. Ehalt. Die Veranstaltung beginnt bei freiem Eintritt um 20 Uhr im Congress Centrum Alpbach, 62 36 Alpbach, Tirol.

Dieter Ronte, geb. 1943, ist seit 1979 Direktor des Museums moderner Kunst in Wien.

Elisabeth von Samsonow, geb. 1956, ist seit 1996 Ordinaria
für Sakrale Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Manfred Wagner, geb. 1944, ist seit 1974 Vorstand der Lehrkanzel für Kultur- und Geistesgeschichte an der Universität für angewandte Kunst in Wien.

Das Europäische Forum Alpbach steht heuer unter dem Generalthema "Zukunft, Erfahrung, Erwartung, Entwurf" und findet
vom 17. August bis zum 2. September, veranstaltet vom österreichischen College, statt. Informationen unter www.alpach.org/. (Schluss) fk/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
e-mail: kuc@m53.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK