CAA auf der Mondial de l'Automobile in Paris / Multimedia in Perfektion im Auto der Zukunft

Stuttgart (ots) - Auf der Mondial de l'Automobile in Paris vom 30. September bis 15. Oktober 2000 präsentiert die CAA AG aus Filderstadt bei Stuttgart mit dem Peugeot 406 Coupe und dem Porsche Boxster zwei Fahrzeuge mit zentralem Fahrerinformations- und Kommunikationssystem. Die individuell auf die Fahrzeuge abgestimmten Bedienkonzepte zeigen die Möglichkeiten der Kommunikation im Auto von heute und morgen. Auf der Basis ihrer Software-Plattform hat CAA damit einen neuen Standard für zentrale Fahrerinformationssysteme geschaffen. Zum Know how von CAA gehört neben der Entwicklung der CarPC Software und anwenderfreundlicher Bedienkonzepte auch das Design der CarPC Systeme, welches speziell auf die Fahrzeugtypen verschiedener Hersteller abgestimmt wird.

Mit der intelligenten Verknüpfung von Fahrzeug-, Kommunikation-und Navigationselektronik in einem PC-gesteuerten System schafft CAA die Basis für eine neue Generation von Fahrerinformationssystemen. Die CarPC Systeme von CAA integrieren neben der Bedienung bislang separater Geräte der Fahrzeugausstattung auch die gesamte Palette mobiler Kommunikation: Office-Funktionen, E-Mail, WAP- und Internetanwendungen gehören dann ebenso zur Ausstattung wie heute das Autotelefon oder das Navigationssystem.

Die Hardware der von CAA vorgestellten CarPC Systeme besteht aus einem Display und einer Bedieneinheit in der Mittelkonsole. Das Bedienelement ersetzt beim CarPC eine Vielzahl von Knöpfen, Tasten und Drehstellern, das übersichtliche Screendesign des Displays hilft, die gewünschte Information sofort zu erfassen. Die Bedienkonzepte der CarPC Systeme in den beiden Prototypen-Fahrzeugen stehen auf Englisch, Französisch und Deutsch zur Verfügung.

Im Hinblick auf Sicherheit und Komfort hat die Gestaltung einer anwenderfreundlichen "Mensch-Maschine-Schnittstelle" bei CAA absolute Priorität. Sämtliche Anwendungen und Kommunikationsmöglichkeiten werden speziell für die Situation im Auto konzipiert bzw. an die besonderen Bedingungen angepasst. Zum benutzerfreundlichen Konzept des CarPCs von CAA gehört zum Beispiel ein eigens für Fahrzeuge entwickelter Internetbrowser sowie künftig auch die Integration von Spracherkennung und Sprachausgabe.

CAA auf der Mondial de l'Automobile in Paris:
Halle 8 - Cyber H@ll, Stand 28, Gang A

ots Originaltext: CAA AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:

CAA AG
Frank Weberheinz
Raiffeisenstraße 34
70794 Filderstadt
Telefon: 07 11/9 07 70 - 314
Telefax: 07 11/9 07 70 - 199
E-Mail: f.weberheinz@caa.de
Internet: www.caa.de

Bildmaterial finden Sie unter www.caa.de/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS