25. August: Film Festival bringt "Dornröschen"

Wien, (OTS) Am Freitag, dem 25. August, stehen beim Film Festival auf dem Rathausplatz Ballett und Tanz im Mittelpunkt. Gezeigt wird eine getanzte Version des Märchenklassikers "Dornröschen", in einer ungewöhnlichen Bearbeitung des schwedischen Choreographen Mats Ek. Die Musik stammt von Peter
Peter Ilych Tschaikowsky. Als Solisten sind unter anderem Vanessa
de Lignère, Gamal Goudt, Gunilla Hammar, George Elkin und Torunn Robstad zu sehen. Am Dirigentenpult steht Richard Bonynge.

Die Vorstellung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit und
dauert knappe zwei Stunden. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm. Eine Programmübersicht gibt es unter der Internet-Adresse: www.wien2000.at/wienmarketing/

Im "Carmen’s Corner" verwöhnen zahlreiche Gastronomen mit Schmankerln aus aller Herren Länder: von 1. Juli bis 1. September täglich von 11 bis 24 Uhr. (Schluss) red

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur:
Tel.: (01) 4000/81081

PID-Rathauskorrespondenz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK