Halbjahresbericht Prodacta / Restrukturierungsmassnahmen zeigen deutliche Erfolge ots Ad hoc-Service: Prodacta AG <DE0007867301>

Ettlingen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- Umsatzwachstum von 18 % (7,8 Mio. DM in Q1 auf 9,2 Mio. DM
in Q2)

- Verbesserung des EBIT vor Abschreibungen aus Unternehmenskäufen und ohne Einmalkosten für die Restrukturierung um 33 %
von Q1 auf Q2

Nach umfassenden Restrukturierungsmaßnahmen durch den Vorstandssprecher und Trouble Shooter Erwin Leonhardi kann Prodacta bereits deutliche Erfolge für sich verbuchen. So konnte der Umsatz des zweiten Quartals im Vergleich zu den vorangehenden drei Monaten bereits wieder um 18 % von 7,8 Mio. DM auf 9,2 Mio. DM gesteigert werden. Nachdem es aufgrund des Restrukturierungsplanes notwendig war, den für das Gesamtjahr erwarteten Umsatz auf 35 Mio. DM zu korrigieren, liegt Prodacta mit einem Umsatz von 17,1 Mio. DM zum 30. Juni 2000 gut in der Jahresplanung.

Kostenreduktion

Restrukturierungsmaßnahmen wie die Einrichtung thematisch abgegrenzter Profit Center sowie die Fokussierung auf das Kerngeschäft haben dazu beigetragen, dass Prodacta die Auslastung der Mitarbeiter in den letzten drei Monaten merklich verbessern konnte. Bei einem Umsatzwachstum im Projektumfeld von 6,2 Mio. DM im ersten Quartal auf 6,6 Mio. DM im zweiten Quartal konnten die Kosten für externe Mitarbeiter von 0,7 Mio. DM nahezu konstant gehalten werden.

Der Erfolg der jüngsten Maßnahmen spiegelt sich auch im EBIT des Unternehmens wieder. Denn im Verlust des zweiten Quartals - vor Abschreibungen aus Unternehmenskäufen - , der sich im Vergleich zum ersten Quartal von 5,7 Mio. DM auf 6,5 Mio. DM erhöht hat, sind Aufwendungen in Höhe von 2,6 Mio. DM enthalten, die im Rahmen der Restrukturierung als einmalig zu bewerten sind.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI