Neues Unternehmen entwickelt Wasserstoff-Infrastruktur für Brennstoffzellen-Fahrzeuge

Toronto, Kanada (ots-PRNewswire) - Die Stuart Energy Systems Corporation hat mit der in Hong Kong ansässigen Firma Cheung Kong Infrastructure (Holdings) Limited (CKI) ein Joint Venture für den Service und Verkauf von Ausrüstung für Wasserstoff-Brennstoff in Australien und Asien gegründet. Ziel des neuen Unternehmens ist der Vertrieb von Stuart-Produkten in der Region sowie die Möglichkeit für CKI, eine Infrastruktur von Wasserstoff-Brennstoff auf die nächste Generation von Brennstoff-Fahrzeugen anzuwenden.

Stuart Energy und CKI sind übereingekommen, ihre gesamten kommerziellen Aktivitäten bezüglich der Wasserstoff-Brennstoff-Technologie in Australien und Asien über das neue gemeinsame Unternehmen Stuart CKI Corporation abzuwickeln. Stuart Energy hält 60 Prozent, CKI 40 Prozent des Joint Venture.

CKI wird bis zum 1. Juli 2012 exklusiven Zugang zu Stuarts Brennstoff-Produkten aus dem Joint Venture haben. CKI hat im Gegenzug zugesagt, dass seine gesamten weltweiten Aktivitäten in Bezug auf Wasserstoff gemeinsam mit Stuart Energy geplant werden. CKI wird zudem aktiv eine Wasserstoff-Infrastruktur in Australien/Asien aufbauen. Stuart Energy wird das Joint Venture mit Wasserstoff-Brennstoffprodukten ausstatten.

CKI besitzt Aktien an Stuart Energy und hat zusätzlich Stammaktien aufgekauft, wodurch die gesamte Kapitalbeteiligung bei rund 18 Prozent liegt.

"Wir freuen uns, mit Cheung Kong Infrastructure eine Partnerschaft einzugehen", so Andrew T. B. Stuart, President und Chief Executive Officer von Stuart Energy. "CKIs führende Rolle in der Infrastruktur und ihre Kenntnis des australischen und asiatischen Marktes bringt unserer Wasserstoff-Brennstoff-Technologie einen exzellenten Fürsprecher in der Region."

"Da Umweltschutz zu einem globalen Trend wird, ist sauberer und kostensparender Brennstoff ein wichtiger Faktor in der zukünftigen Technologie-Entwicklung. CKI sieht im Geschäft mit Wasserstoff als Brennstoff ein großes Potenzial", so H. L. Kam, Group Managing Director von CKI. "Wir freuen uns über diese Möglichkeit, an Stuart Energys Phase vor dem Börsengang mitzuwirken."

Die Cheung Kong Group hat ihre Zentrale in Hong Kong. Die gesamte Markt-Kapitalisierung lag am 15. Juli 2000 bei rund 812 Milliarden Hong Kong Dollar beziehungsweise 145 Milliarden kanadischen Dollar. Das Unternehmen besteht aus vier börsennotierten Firmen. Eine davon ist CKI, die größte und vielseitigste Infrastruktur-Firma, die an der Börse in Hong Kong notiert ist.

Stuart Energy beabsichtigt, einen Anhang zum vorläufigen Börsenprospekt mit Datum vom 31.Juli 2000 einzureichen, der bei den zuständigen kanadischen Behörden im Zusammenhang mit dem ersten öffentlichen Zeichungsangebot von Stammaktien eingegangen war. In diesem Anhang werden die Details des Joint Venture zwischen Stuart Energy und CKI erläutert.

CIBC World Markets Inc. ist der Konsortialführer für ein Emissionskonsortium in Verbindung mit dem Börsengang von Stuart Energy. Der Principal Financial Advisor von Stuart Energy ist CCFL Advisory Services Inc.

Die Stuart Energy Systems Corporation ist ein führender Entwickler und Vertreiber von Systemen für Wasserstoff-Gewinnung und -Versorgungssystemen. Diese Systeme basieren auf firmeneigener Wasser-Elektrolyse-Technologie und bedienen den wachsenden Markt für Wasserstoff als Brennstoff in den Bereichen Transport und regenerierbare Energieanwendungen. Dieser Markt ist durch die Entwicklung von Energie-Technologien wie die Wasserstoff-Brennstoffzelle entstanden. Die Web-Adresse der Firma lautet: www.stuartenergy.com.

ots Originaltext: Stuart Energy Systems Corp.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Medien und Kommunikation, Wanda Cutler, Tel: +1 (416) 621-9460, Durchwahl 529, Wcutler@stuartenergy.com; Investor Relations, Rupert Merer, Tel: +1 (416) 621-9460, Durchwahl 766, rmerer@stuartenergy.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE