TyCom erhält Anlandungslizenzen für Transatlantic System / Das Unternehmen betritt im Zusammenhang mit den von den USA und Großbritannien formell vergebenen Lizenzen Neuland im Network Management Center in Wall Township, NJ

Pembroke, Bermuda (ots-PRNewswire) - Der TyCom Ltd. (NYSE: TCM;
BSX: TCM) wurden Kabelanlandungslizenzen erteilt, die ihr die Anlandung des transatlantischen Segmentes des TyCom Global Network (TGN) in den Vereinigten Staaten und in Großbritannien ermöglichen. Die U.S. Federal Communications Commission vergab eine Lizenz zur Kabelanlandung in Wall Township, NJ, dem Sitz des TGN Global Network Management Center. Und das U.K. Department of Trade and Industry vergab eine Lizenz, die die Anlandung des Transatlantik-Kabels in Brean, Großbritannien, ermöglicht.

Ebenfalls fand die formale Landerschließung auf dem Gelände der zukünftigen Cable Station und des Network Management Center in Wall Township, NJ, statt. Neil Garvey, President und CEO von TyCom, sprach auf der Feier zum Beginn der Arbeit an dem 25-Mio-Dollar-Komplex vor einer Versammlung aus ortsansässigen offiziellen Vertretern und Anwohnern. Nach seiner Fertigstellung wird das 90 000 Quadratfuß große Kontrollzentrum von TyCom Global Network ausgedehnte Kabelsysteme und Elektronik beherbergen und der Zugang zu einem geplanten TyCom TelExchange Center in New York City sein. Mehr als 40 Menschen werden in der Anlage beschäftigt und rund um die Uhr Monitoring-, Kontroll- und Kollokationsdienstleistungen anbieten.

Neil Garvey, President und CEO der TyCom Ltd., erklärt hierzu:
"Wir sind stolz darauf, mit dem Bau dieser neuen Anlage zu beginnen, die das Herzstück unseres TyCom Global Network sein wird. Wir danken der Planungsabteilung und den örtlichen Verantwortlichen sowie den Einwohnern der Stadt für ihre Anstrengungen und ihre Unterstützung, durch die das Projekt planmäßig vorankommt. Wir freuen uns darauf, bei der Weiterentwicklung der Anlage und deren Integration in unser Netzwerk mit dieser Gemeinde zusammen zu arbeiten und dabei einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung dieses Gebietes zu leisten."

Über das TyCom Global Network

In der ersten Phase wird das TyCom Global Network eine Kapazität von mehreren Terrabit bis zu 7,68 Tb/s für das gesamte integrierte System erreichen, es wird unter dem Meer eine Länge von 70 000 Kilometern haben und mehr als 30 Großstädte auf der ganzen Welt miteinander verbinden. TyCom setzt bei der Konstruktion und der Herstellung des Unterseekabels, der optischen Verstärker sowie der Endeinrichtungen seine eigene fortschrittliche Technologie ein und wird die globalen und regionalen Network-Management-Centers, die TelExchange Centers und die Kabelstationen entlang der Route planen, bauen und ausstatten. TyComs eigene Flotte von Kabellegeschiffen -eine der größten der Welt - wird das System aufbauen und instand halten.

Die Abschnitte TyCom Transatlantic und TyCom Northern Europe werden Mitte 2001 betriebsbereit sein. Die Abschnitte TyCom Transpacific und TyCom Western Europe werden Mitte 2002 in Betrieb gehen. Die übrigen Abschnitte in Europa und der Abschnitt TyCom Northern Asia werden Mitte bis Ende 2002 in Dienst gestellt werden. Der Zeitablauf, das Tempo und die Kapazität weiterer Ausbauphasen des Netzwerkes werden sich an den globalen Anforderungen und dem regionalen Bedarf orientieren.

TyCom Ltd.

TyCom Ltd. (NYSE: TCM; BSX: TCM) ist einer der weltweit größten Anbieter von Kapazitäten, Systemen und Dienstleistungen für die moderne Breitbandkommunikation. TyCom ist ein führender, voll integrierter Lieferant von transozeanischen faseroptischen Systemen und zugleich als weltweit führend bei der Entwicklung und Anwendung von Untersee-Technologien anerkannt, der eine der größten Flotten von Kabellegern betreibt. Um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden, baut das Unternehmen die Kapazität des TyCom Global Network aus und verkauft diese. Die Muttergesellschaft von TyCom ist die Tyco International Ltd. (NYSE: TYC; LSE: TYI; BSX: TYC).

Tyco International

Die Tyco International Ltd. (NYSE: TYC; LSE: TYI; BSX: TYC) ist ein vielseitiges Produktions- und Dienstleistungsunternehmen. Tyco ist der weltweit größte Hersteller und Dienstleister für elektrische und elektronische Komponenten und Untersee-Telekommunikationssysteme; außerdem ist Tyco der weltweit größte Hersteller, Einrichter und Provider im Bereich Feuerschutzsysteme und im Bereich der elektronischen Sicherheitsdienstleistungen. Das Unternehmen nimmt im Bereich medizinischer Einweg-Produkte, Kunststoffe und Klebstoffe eine gesicherte Führungsposition ein; und es ist der größte Hersteller von Durchflussmengenreglern. Das Unternehmen operiert in mehr als 80 Ländern und hatte 1999 einen Umsatz von 22,5 Mrd. Dollar.

Zukunftsbezogene Aussagen

Bestimmte Äußerungen in dieser Pressemitteilung sind "vorausschauende Erklärungen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995". Diese Erklärungen beruhen auf den gegenwärtigen Erwartungen des Managements und unterliegen einer gewissen Unsicherheit sowie Veränderungen der Umstände. Die tatsächlichen Ergebnisse können finanziell von den in den vorausschauenden Erklärungen ausgesprochenen Erwartungen erheblich abweichen. Zu den vorausschauenden Erklärungen dieses Berichtes gehören auch Erwartungen bezüglich des zeitlichen Ablaufes des Ausbaus des TyCom Global Networks. Unter anderem können die nachfolgend genannten Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse nennenswert von denen abweichen, die in den vorausschauenden Erklärungen gemacht werden: Faktoren im Zusammenhang mit der Möglichkeit der Anknüpfung an terrestrische Netzwerke, der Verfügbarkeit von geeigneten Plätzen zur Anlandung oder Wegerechten, unvorhergesehenen Konstruktions- und Bauproblemen, einschließlich Arbeitsunterbrechungen, schlechtem Wetter, Naturkatastrophen, Umwelt-, See- und geologischen Problemen, unerwarteten Kosten oder technischen Unzulänglichkeiten, Mangel an Arbeitskräften oder Material, unserer Fähigkeit, den Aufbau in jeder Phase kostengünstig zu managen und zu finanzieren sowie weiteren Faktoren, die das Formblatt S-1 des Registration Statements von TyCom enthält, welches bei der Securities and Exchange Commission hinterlegt ist.

ots Originaltext: TyCom Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Peter Ferris, Managing Director, Investor Relations and Corporate Communications, TyCom (US) Inc., Tel: +1 603-775-6344, pferris@tycomltd.com; oder Judith Czelusniak, Senior Vice President, Corporate Relations, Tyco International (US) Inc., Tel: +1 561-998-7424
Website: http://www.tyco.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE