24. August: Film Festival bringt Opern als Zeichentrickfilme

Wien, (OTS= Opern im Zeichentrickformat: Ein wahrlich ungewöhnliches Programm verspricht am Donnerstag, dem 24. August, das Film Festival auf dem Rathausplatz. Drei weltbekannte Opern Wagners "Rheingold", Puccinis "Turandot" und Mozarts "Zauberflöte" - sind in Zeichentrickversionen auf der Leinwand zu sehen. Die
stadt wien marketing service und IMZ beschreiten mit den Aufführungen aus der Reihe Operavox ganz neue Wege. Freuen Sie
sich auf diese mit modernsten Animationstechniken produzierte Trickfilmserie, in der die führenden Comiczeichner der Welt die schönsten Opern mit dem Zeichenstift zum Leben erweckt haben.

Die Vorstellung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit und
dauert rund eineinhalb Stunden. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm. Eine Programmübersicht gibt es unter der Internet-Adresse: www.wien2000.at/wienmarketing/

Im "Carmen’s Corner" verwöhnen zahlreiche Gastronomen mit Schmankerln aus aller Herren Länder: von 1. Juli bis 1. September täglich von 11 bis 24 Uhr. (Schluss) red

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK