Bericht ueber das 1. Halbjahr 2000 ots Ad hoc-Service: SVC AG Schmidt Vogel <DE0007300303>

Bielefeld (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Bericht über das 1. Halbjahr
2000: - Integration von SVC und APCON weit voran geschritten - Umsatz steigt um 28 Prozent auf 41,2 Mio. Euro - Ergebnis nach Steuern wächst auf 1,6 Mio. Euro vor Integrationskosten

Die SVC AG Schmidt . Vogel Consulting AG setzt ihr dynamisches Umsatzwachstum im ersten Halbjahr 2000 weiter fort. Verglichen mit dem Vorjahr stieg der Umsatz von 32,1 Mio. Euro auf 41,2 Mio. Euro um 28 Prozent. Hierzu trugen vor allem erfolgreich realisierte E-Business-Projekte u.a. für die Klöckner & Co. AG und die Casawell-Gruppe bei. Angesichts der mit Aufträgen gut gefüllten Pipeline für das zweite Halbjahr geht der Vorstand davon aus, die anvisierten Umsatz- und Ertragsziele für das Gesamtjahr zu erreichen.

Die Integration der SVC AG und der nicht börsennotierten APCON AG zu einem der weltweit führenden E-Business-Integratoren ist nach dem Zusammenschluß weit voran geschritten. Bereits seit Anfang des Jahres wird in sieben Integrationsteams erfolgreich an der Umsetzung der gemeinsamen Strategie gearbeitet. Wie geplant reduzierten die Kosten der Zusammenführung das Ergebnis im Berichtszeitraum. Das Ergebnis nach Steuern beträgt ohne Berücksichtigung der einmaligen Integrations kosten 1,6 Mio. Euro nach 0,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Unter Einschluß der Integrationskosten von 2,3 Mio. Euro beträgt das Ergebnis nach Steuern - 0,7 Mio. Euro. Das Ebit- Ergebnis vor Integrationskosten liegt bei 3,7 Mio. Euro gegenüber 1,4 Mio. im Vorjahr.

Der itelligence-Konzern hätte im ersten Halbjahr einen Umsatz von 64,3 Mio. Euro erzielt. Durch die mit der Zusammenführung verbundenen Kosten reduziert sich das Ergebnis nach Steuern im Berichtszeitraum wie geplant um 3,4 Mio. Euro auf - 0,6 Mio. Euro. Ohne diese einmalige Belastung beläuft sich das Ergebnis nach Steuern auf 2,8 Mio. Euro. Das Ebit-Ergebnis vor Integrationskosten beträgt 6 Mio. Euro. itelligence deckt die gesamte Wertschöpfungskette des E-Business von der Strategieberatung über die Systemeinführung und Integration von Front- und Back-Office bis zum Design ab. Zusätzlich bietet itelligence für das IT-Gesamtsystem effiziente Komplettservice-Angebote wie Outsourcing und ASP.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI