Pacific Century CyberWorks und Sony PCL kooperieren beim Aufbau des NOW-Studios in Tokio / Sony PCL stellt die Hardware und die technische Unterstützung bereit

Tokio (ots-PRNewswire) - Pacific Century CyberWorks ("PCCW" SEHK:
0008.HK) gab bekannt, dass die Firma mit Sony PCL Inc. beim Aufbau eines 4,2 Milliarden japanischen Yen (US$40 Millionen) teuren Studios in Tokyo zusammenarbeiten wird, das den NOW (Network of the World)-Service bis zur Mitte des Jahres 2001 in Japan einführen soll.

Pacific Century CyberWorks-Japan (PCCW Japan), eine 100%ige Tochtergesellschaft von PCCW, wird vorbehaltlich der Unterzeichnung rechtlich verbindlicher Vereinbarungen ein strategisches Geschäftsbündnis mit Sony PCL eingehen, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Sony Corporation. Sony PCL wird führende Audio- und Video-Hardware sowie die technische Unterstützung beim Aufbau und der Entwicklung des NOW-Studios von PCCW-Japan zur Verfügung stellen, mit dem im späteren Verlauf dieses Jahres begonnen werden soll.

Sony PCL wird PCCW-Japan auch bei der Auswahl und Schulung von mehr als 100 neuen Mitarbeitern mit Erfahrung in der Produktion von Fernsehsendungen, im Design von Websites und in weiteren einschlägigen Bereichen unterstützen, die zum Betreiben eines Studios gehören. Die Kosten für diese Unterstützung und Hilfe werden mit Sony PCL abgestimmt.

"Die Einrichtung eines führenden Studios in Tokio vertieft unser langfristiges Engagement auf dem japanischen Markt," sagte Todd Bonner von PCCW-Japan. "Es handelt sich sowohl um einen wichtigen Teil unserer Strategie in Japan als auch der globalen Strategie von PCCW, die Verbreitung von Breitband-Inhalten bei den Verbrauchern in der ganzen Welt zu fördern."

NOW begann im Juni 2000 von seinem Studio in London aus und ist der erste wirklich konvergierte Fernseh-Webservice der Welt. NOW weist zwei Merkmale auf: ein lineares Fernseherlebnis und Streaming Videos, die als Web-Inhalte synchronisiert sind. Mit NOW werden Fernsehzuschauer und Internet-Nutzer zu "Viewsers", die auf Vortals (vertikalen Portalen) tiefgehende Inhalte abrufen können, darunter Videoclips, Grafiken, Animationen, Texte und Web-Links.

Das Studio in Tokio wird die Inhalte für NOW Japan planen, entwickeln und edieren. Es wird außerdem beliebte japanische Inhalte zwecks Integration in das globale NOW-Netzwerk in diverse Sprachen übersetzen und edieren.

"Das neue Studio demonstriert die Festlegung von PCCW auf die Entwicklung des Breitband-Internet in Japan," sagte Shiro Koriyama, Chairman von Sony PCL. "Wir freuen uns, dazu beitragen zu können, und auf die Zusammenarbeit mit PCCW-Japan bei diesem Projekt."

Weitere NOW-Studios sind für New York und den Großraum China geplant.

Firmenprofil von Pacific Century CyberWorks (PCCW)
Pacific Century CyberWorks ist das an der Börse von Hongkong notierte Technologie-Flaggschiff der Pacific Century Group. PCCW ist eines der größten Internet-Unternehmen der Welt und nach Marktkapitalisierung die größte Internet-Firma in Asien.

PCCW ist auf globales Wachstum ausgerichtet und entwickelt derzeit das volle Spektrum der Breitband-Internet-Möglichkeiten. Die Firma zielt darauf ab, der führende Anbieter von Telekommunikations-, digitalen Technologie- und neuen Medienservices zu werden. Mit der Cable & Wireless HKT-Fusion vom August 2000 hat das Unternehmen ein innovatives 8 X 3 Geschäftsmodell entwickelt, das acht Geschäftseinheiten in drei operativen Sektoren vorsieht:

* Telecommunications Services - Dieser Bereich umfasst vornehmlich Telekommunikations- und weitere wertschöpfende Services auf der Basis des optischen Glasfasernetzwerks des Unternehmens in Hongkong.

* Global Communications Services - Dieser Bereich beinhaltet die schnell expandierenden Mobilitäts- und globalen Konnektivitätsservices.

* Net Enterprises - Zu diesem Bereich gehören Breitband B2C (der TV-Webservice Network of the World), B2B-Geschäftsservices, Datencenter-Services und CyberWorks Ventures, das in synergistische Kernunternehmungen investiert.

Firmenprofil von Pacific Century CyberWorks Japan Ltd.
PCCW-Japan wurde im Januar 2000 als Tochtergesellschaft von PCCW gegründet. Die Firma fördert Breitband-Internet-Inhalte, -Infrastruktur und -Distribution im ganzen Land durch Bündnisse und Investitionen bei entsprechenden Anbietern von Inhalten, Fernsehunternehmen, Werbeagenturen sowie Netzwerk- und Kabelfernsehfirmen. PCCW-Japan wird die Übernahme der Jaleco Corporation im November 2000 abschließen.

Firmenprofil von Sony PCL Inc.
Sony PCL Inc. ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Sony Corporation. Die Firma ist ein führender Anbieter von technischen Dienstleistungen für die Film-, die Video-, die Fernseh- und die elektronische Verlagsbranche in Japan. Sie verfügt über langjährige praktische Erfahrungen mit einer breiten Palette von Medien wie zum Beispiel Filmen, Stillfotos, Magnetbändern, Kassetten, optischen Disks etc..

ots Originaltext: Pacific Century CyberWorks Japan Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Shu Ueyama, Executive Vice President, Pacific Century CyberWorks Japan Ltd., Tel.: +813 5475 2440, E-Mail: shu-ueyama"pcg-group.co.jp oder Sony PCL Inc. PR Division, Tel.: +813-3492-8916,
Website: www.pcl.sony.co.jp , oder
Sue Vercoe/Marie Cairney, Gavin Anderson & Company,
Tel.: +813-5404-0640,
Email: svercoe@gajapan.co.jp/mcairney@gajapan.co.jp

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE