ots Ad hoc-Service: Degussa-Huels AG <DE0005425003>

Frankfurt am Main (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Unternehmensbewertung für die Verschmelzung von Degussa-Hüls AG und SKW Trostberg AG liegt vor Einigung der Vorstände über das Umtauschverhältnis

Die Vorstände der Degussa-Hüls AG und der SKW Trostberg AG haben sich - vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsräte beider Unternehmen - auf den Entwurf des Verschmelzungsvertrages sowie das Umtauschverhältnis der Aktien geeinigt.

Der Verschmelzungsvertrag sieht vor, dass Degussa-Hüls AG und SKW Trostberg AG ihr jeweiliges Vermögen mit wirtschaftlicher Rückwirkung zum 01. Juli 2000 als Ganzes mit allen Rechten und Pflichten unter Auflösung ohne Abwicklung im Wege der Verschmelzung durch Aufnahme auf eine neue Gesellschaft, die Degussa AG, übertragen. Sitz der neuen Degussa AG ist Düsseldorf.

Zur Ermittlung des Umtauschverhältnisses haben die Wollert-Elmendorff Deutsche Industrie-Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und die Warth & Klein GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gemeinsam Unternehmensbewertungen für Degussa-Hüls AG und SKW Trostberg AG durchgeführt.

Für Degussa-Hüls AG wurde ein Unternehmenswert zum 20. Oktober 2000 von EUR 9.119,4 Mio. und für SKW Trostberg AG ein Unternehmenswert zum 20. Oktober 2000 von EUR 2.889,2 Mio. ermittelt. Bei der Anzahl von 156.139.500 Stückaktien der Degussa-Hüls AG bzw. 217.730.000 Stückaktien der SKW Trostberg AG ergeben sich Werte je Aktie von EUR 58,41 für Degussa-Hüls AG und EUR 13,27 für SKW Trostberg AG. Auf der Grundlage dieses Wertverhältnisses haben sich die beteiligten Vorstände auf ein Umtauschverhältnis von 4,4 : 1 bzw. 22 : 5 geeinigt. Für jeweils 1 Stückaktie erhalten die bisherigen Aktionäre der Degussa-Hüls AG 1 Stückaktie der neuen Degussa AG; für jeweils 22 Stückaktien erhalten die bisherigen Aktionäre der SKW Trostberg AG 5 Stückaktien der neuen Degussa AG.

Die E.ON AG, die derzeit 64,74 % an Degussa-Hüls AG und 63,97 % an SKW Trostberg AG hält, wird nach der Verschmelzung mit insgesamt 64,55 % an der neuen Degussa AG beteiligt sein.

Die Aktionäre der Degussa-Hüls AG werden in einer außerordentlichen Hauptversammlung am 20. Oktober 2000 und die Aktionäre der SKW Trostberg AG in einer außerordentlichen Hauptversammlung am 24. Oktober 2000 um ihre Zustimmung zur Verschmelzung gebeten. Die Verschmelzung soll noch in diesem Jahr vollzogen werden.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI