ots Ad hoc-Service: CURTIS 1000 EUROPE AG <DE0005431001> CURTIS mit Umsatzsprung / Die CURTIS 1000 EUROPE AG hat im ersten Halbjahr 2000 ihre dynamische Entwicklung fortgesetzt

Neuwied (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Umsatz stieg um 32 % auf DM 74 Mio (Vorjahreszeitraum: DM 56 Mio). Dabei konnte das Wachstum schwerpunktmäßig auf den Auslandsmärkten in Holland, England und Polen erreicht werden. Mit einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von DM 1,8 Mio (Vorjahr: DM 3,2 Mio) und einem Jahresüberschuss von DM 841.000 (Vorjahr: DM 1,7 Mio) kann das erzielte Konzernhalbjahresergebnis als zufriedenstellend bezeichnet werden, da hierin folgende Einflüsse verarbeitet sind:

- Integrationskosten für die Neuerwerbungen TMS, Niederlande, Kenrick & Jefferson Ltd, England, und NC Koperty (25 %), Polen, -Akquisitionsvorlaufkosten, die in erheblichem Umfang beim fortgesetzten Prozess des Prüfens von Akquisitionsobjekten angefallen sind, - Firmenwertabschreibungen in Höhe von TDM 440, - ein für die neuakquirierte TMS-Gruppe für das erste Halbjahr angefallener Verlust, der sich aufgrund des saisonalen Geschäftes erst im IV. Quartal in einen deutlichen Gewinn wandelt und - Anlaufkosten für die Einrichtung eines neuen Druckzentrums.

Der bisherige, zufriedenstellende Geschäftsverlauf lässt ein mindestens in Vorjahreshöhe erzielbares Ergebnis erwarten.

Informationen erhalten Sie über das Vorstandssekretariat Dr. Platt, Tel.-No.: (0 26 31) 89 81 30, E- Mail: Dr.Platt@curtis.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/15