Club NÖ-Fußballer in Ziersdorf

Bald 10 Millionen für karitative Zwecke

St.Pölten (NLK) - Rund 9,5 Millionen Schilling hat das Team des Club Niederösterreich bei Benefiz-Fußballspielen bisher eingespielt, Ziel ist es, schon bald die 10 Millionen-Grenze zu übertreffen. Ein Schritt dazu erfolgt am kommenden Donnerstag, 24. August, ab 16 Uhr auf dem Sportplatz in Ziersdorf. Bei einer Benefiz-Fußballgala trifft der Club Niederösterreich - unter anderem mit Toni Pfeffer, Karl Daxbacher, Gerhard Rodax und Evgenij Milevskij - auf die Mannschaft des ORF Landesstudios Niederösterreich und das Seniorenteam des SV Ziersdorf. Sämtliche Erlöse fließen drei Halbwaisen in Niederösterreich zu.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK