Certicom integriert WTLS PlusTM in WAP-Browser für Sony GSM-Handsets / Sony lizenziert die Certicom-Technologie für sichere, innovative WAP-Handys in Europa und Asien

Hayward, Kalifornien / München (ots-PRNewswire) - Certicom
(Nasdaq: CERT; TSE: CIC), ein führender Anbieter von Sicherheitkonzepten für mobiles E-Commerce, und Sony Digital Telecommunications Europe gaben bekannt, dass Sony die führende Sicherheits-Technologie von Certicom in seinem ersten Internet-WAP-Handy (WAP = Wireless Application Protocol) für den europäischen und asiatischen Markt einsetzen wird. Sony hat das marktführende WTLS Plus von Certicom für die Integration in seinem WAP-Browser lizenziert. So können kritische Inhalte sicher übertragen werden.

"Durch die führende Position von Certicom in den Bereichen WAP und drahtlose Kommunikation, kann Sony seinen Kunden weltweit eine erhöhte Sicherheit bieten, geliefert von einem Unternehmen mit international anerkanntem Namen", sagt Mick Kishida, Director of Business Planning von Sony Digital Telecommunications Europe. "Certicom hat Erfahrung bei der Entwicklung von Produkten für die komplexen Anforderungen mobiler Geräte. So wird eine perfekte Integration in unsere WAP-Handys sichergestellt."

Das neue WAP-Handgerät von Sony richtet sich an moderne junge Unternehmer. Es verfügt über den Dual-Band-Browser Mobile Explorer von Microsoft und liefert so die außergewöhnlichen Inhalte, die man mit den Sony-Leistungen Vaio, Musik und digitalisierte Bildbearbeitung assoziiert. Durch den Einsatz der Certicom-Sicherheitstechnologie in diesem Browser bietet Sony eine sichere Plattform für den Schutz wertvoller elektronischer Inhalte vor Diebstahl. WTLS Plus von Certicom bietet die fortschrittlichste, Standard-basierte und bewährte Verschlüsselung, die heute auf dem Markt erhältlich ist.

Im Rahmen der angekündigten Vereinbarung wird Sony außerdem die Technologie Elliptic Curve Cryptography (ECC) von Certicom anwenden und in die neue Sicherheitsarchitektur der Sony-WAP-Handys einen Support für die digitalen MobileTrustTM-Protokolle von Certicom einbetten. Durch die Unterstützung der MobileTrust Root-Passwörter von Certicom in der Sicherheits-Architektur werden sichere, authentifizierte WAP-Transaktionen wie Aktiengeschäfte, Internet-Wetten und mobiles Banking ermöglicht.

"Certicom ist begeistert, mit Sony bei der Einführung hochmoderner WAP-Handys auf dem europäischen und asiatischen Markt zusammenarbeiten zu können ", sagt Richard Depew, Executive Vice President von Certicom. "Wir glauben, dass die Ankunft der WAP-Handys in Europa uns einer Welt des drahtlosen Internet einen großen Schritt näherbringt. Durch die internationale Erfahrung und Marktpräsenz von Sony ist sichergestellt, dass die Endbenutzer die Inhalte schnell und sicher in ihrer Muttersprache schicken und empfangen können."

WTLS Plus

WTLS Plus kombiniert die Erfahrungen von Certicom im Bereich integrierte Kommunikationskanäle, SSL und eingebettete Plattformen zu einer hocheffizienten Sicherheits-Lösung speziell für drahtlose Umgebungen. Die Werkzeugkiste bietet Plug-and-Play Integration, so dass WAP-Entwickler die WTLS-Funktionalität schnell und zuverlässig in ihre Server und abhängigen Geräte einfügen können. Durch die deutlich verkürzten Entwicklungszeiten werden die Kosten gesenkt, und empfindliche Anwendungen erhalten den höchsten Sicherheits-Standard der Industrie. Certicom bietet sowohl für Clients als auch für Server die nötige Software für eine kompatible WAP-Sicherheitslösung. WTLS Plus entspricht der vom WAP Forum entwickelten Norm WTLS 1.1.

Sony Europe

Sony stellt Audio-, Video-, Kommunikations- und IT-Produkte für den weltweiten Konsumgütermarkt und den Berufshandel her. Seine Geschäftsbereiche Musik, Grafik, Spiele und Online-Anwendungen geben Sony eine hervorragende Ausgangsposition, um Breitbandnetz-Marktführer im 21. Jahrhundert zu werden. Der konsolidierte europäische Jahresumsatz von Sony im Geschäftsjahr bis zum 31. März 2000 betrug knapp EUR 14,42 Milliarden. Sony Europe mit Hauptsitz im Sony Centre am Potsdamer Platz ist für den Elektronikbereich in ganz Europa zuständig und verzeichnete im Geschäftsjahr bis zum 31. März 2000 einen Umsatz von knapp EUR 8,50 Milliarden. Sony Digital Telecommunication Europe mit Sitz in München ist europaweit für Vertrieb und Marketing der mobilen Telekommunikations-Produkte von Sony zuständig.

Certicom

Certicom ist ein Herstelller von Verschlüsselungs-Technologien, spezialisiert auf Sicherheits-Lösungen für mobile Computeranwendungen und drahtlose Datendienste, darunter M-Commerce. Führende Computer-und Telekommunikations-Unternehmen wie BellSouth Wireless Data, Palm Inc., Pitney Bowes, QUALCOMM, Research In Motion und Sony integrieren die Certicom-Technologie in ihre E-Commerce-Software, drahtlosen Nachrichtendienste und Chipkarten. Certicom bietet ein komplettes Spektrum an OEM-Sicherheitsprodukten und -diensten, darunter Verschlüsselungs-Werkzeuge, kundenspezifische Implementierungen sowie einen Integrations-Service und Consulting im Bereich Datensicherheit. Certicom hat seinen Hauptsitz in Hayward, Kalifornien, von wo aus Vertrieb und Marketing weltweit koordiniert werden. Die Verschlüsselungs-Forschung und Produktentwicklung geschieht in Toronto, Kanada. Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite von Certicom unter http://www.certicom.com.

Certicom, WTLS Plus und MobileTrust sind Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen der Certicom Corporation. Alle anderen hier aufgeführten Unternehmen und Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.

Mit Ausnahme der hier angeführten historischen Daten enthält diese Presseinformation vorausschauende Aussagen, die Risiken und Unwägbarkeiten unterworfen sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich deutlich von diesen unterscheiden. Faktoren, die zu solchen Abweichungen führen können, sind unter anderem, aber nicht ausschließlich, die Akzeptanz von mobilen und drahtlosen Geräten und das anhaltende Wachstum von E-Commerce und M-Commerce (mobiler E-Commerce), die wachsende Nachfrage nach gegenseitiger Authentifizierung für M-Commerce-Transaktionen, die Annahme der Elliptic Curve Cryptography (ECC) als Industriestandard, die Akzeptanz unserer Hauptprodukte und der Vertrieb unserer Konsumgüter, die Auswirkungen konkurrierender Produkte und Technologien, eventuelle Verstöße unserer Produkte gegen Patentrechte und anderes geistiges Eigentum Dritter sowie die Kosten der Produktentwicklung. Certicom wird diese vorausschauenden Aussagen nicht aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände nach dem heutigen Datum widerzuspiegeln. Genauere Informationen über mögliche Faktoren, die Auswirkungen auf die finanziellen Ergebnisse von Certicom haben könnten, finden sich in den Dokumenten, die Certicom von Zeit zu Zeit bei der Securities and Exchange Commission und bei den kanadischen Wertpapier-Regulierungsinstanzen einreicht; darunter auch der aktuelle Jahresabschluss-Report von Certicom auf Formular 10-K.

ots Originaltext: Certicom Corp.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Certicom:
Lorraine Kauffman, Public Relations, Certicom Corp.
Tel.: (USA) 510 780-5417
E-Mail: lkauffman@certicom.com
oder
Berry Lowman, Lutchansky Communications für Certicom
Tel.: (USA) 408 938-9050-15
E-Mail: berry@lcomm.com
Webseite: http://www.certicom.com.

Sony:
Danielle Dichter, Advertising & Public Relations Manager
Sony International (Europe) GmbH, Digital Telecommunication Europe Tel.: +49 89 94578 333
E-Mail: Danielle.dichter@ipce.eu.sony.co.jp
Website: http://www.sony-europe.com.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE