22. August: Film Festival bringt Madame Butterfly

Wien, (OTS) Ein Oper mit großen Emotionen ist am Dienstag,
dem 22. August, auf der riesigen Leinwand beim Film Festival auf
dem Rathausplatz zu sehen. Auf dem Spielplan steht "Madame Butterfly", eine japanische Tragödie in drei Akten, von Giacomo Puccini. Puccini war einer der ersten, der das wesentliche Thema
des 20. Jahrhunderts - das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen - aufgegriffen und daraus eine Oper gemacht hat. In den Hauptrollen singen Mirella Freni, Placido Domingo, Christa Ludwig, Robert Kerns und Michael Senechal. Am Dirigentenpult steht Herbert von Karajan.

Die Vorstellung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit und
dauert 2 Stunden und 27 Minuten. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm. Eine Programmübersicht gibt es unter der Internet-Adresse: www.wien2000.at/wienmarketing/

Im "Carmen’s Corner" verwöhnen zahlreiche Gastronomen mit Schmankerln aus aller Herren Länder: von 1. Juli bis 1. September täglich von 11 bis 24 Uhr. (Schluss) red

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK