ots Ad hoc-Service: Endemann!! Internet AG <DE0005680300> Versteigerung des Internet-Dienstes www.UMTS.de - Aktien-Rueckkauf wird durchgefuehrt

Neuss (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Endemann!! Internet AG (WKN 568
030): - Versteigerung des Internet-Dienstes www.UMTS.de -Aktien-Rückkauf wird durchgeführt

: Die Endemann!! Internet AG gibt bekannt, dass sie ihren Internet-Dienst www.UMTS.de meistbietend versteigern wird.

Der große Poker um die UMTS (Universal Mobile Telecommunication System) -Lizenzen ist nach gut zwei Wochen Dauer gerade erst mit einem Ergebnis von fast 100 Milliarden Mark beendet worden.

Am 23. August, ab 10.00 Uhr, fällt der Startschuss zur Versteigerung des gleichnamigen Internet-Dienstes www.UMTS.de.

Dieser Dienst wird die neue Portalseite für drahtloses, mobiles Internet darstellen. UMTS ist der Standard für die dritte Mobilfunkgeneration, der ab 2002 in Europa eingeführt werden soll.

Zur Versteigerung des UMTS-Internet-Dienstes mit allen relevanten Informationen führt ein Link auf der Internetsuchmaschine www.Abacho.com.

Der Eingang der Gebote wird stündlich aktualisiert. So können sich Bieter und Interessierte ständig über den neuesten Stand auf dem Laufenden halten. Nach rund drei Wochen soll dann das Höchstgebot den Zuschlag erhalten.

Im Vergleich zu dem Mindestgebot von 200 Millionen Mark bei den Lizenzen wird bei der Versteigerung des UMTS-Internet-Dienstes mit der Einstiegssumme von 250.000 Mark begonnen.

Die Endemann!! Internet AG hatte den Dienst vor geraumer Zeit selbst erworben und eingerichtet.

Ferner meldet die Endemann!! Internet AG, dass sie eigene Aktien zurückkaufen wird.

Gemäß eines Beschlusses der Hauptversammlung des Unternehmens vom 17.05.2000 ist die Gesellschaft ermächtigt, im Sinne des @ 71, Abs. 1, Nr.8 AktG, bis zum 17. November 2001 eigene Aktien bis zu einem Anteil am Grundkapital, der zehn von hundert nicht übersteigen darf, zu erwerben.

Der Gegenwert für die zu erwerbenden Aktien darf den durchschnittlichen Kurs der Aktien (Kassakurs) an der Frankfurter Wertpapierbörse an jeweilsdrei vorangehenden Börsentagen um nicht mehr als 10% überschreiten und nicht mehr als 10% unterschreiten.

Mit Zustimmung des Aufsichtsrates vom 17.08.2000 beabsichtigt die Endemann!! Internet AG nun von dieser Ermächtigung Gebrauch zu machen.

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI