"profil": Für 38% Treffen von Haider mit Weisen verzichtbar

31% der Österreicher für Treffen

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, halten 38% der Österreicher eine Zusammenkunft der drei Weisen mit dem Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider für verzichtbar. Nach der vom Linzer market-Institut durchgeführten Umfrage können sich nur 16% der Österreicher mit der FPÖ-Forderrung dieses Treffen abzuhalten, identifizieren und halten es für "sicher notwendig". 15% sind der Meinung, dass das Treffen "eher notwendig" sei und 14%, dass es "eher weniger notwendig" sei. Im Süden Österreichs gehen die Meinungen am stärksten auseinander. Dort finden sich die meisten Befürworter (20%) und die meisten Gegner (44%) des Treffens. Im Westen trifft der Vorschlag auf wenig Freunde (nur 13% halten ihn für "sicher notwendig"). Und im Osten gibt es die meisten Unentschiedenen (28% votierten für "eher notwendig" und "eher weniger notwendig").

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502senden OTS mit Web

"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS