ots Ad hoc-Service: FJA AG <DE0005130108> FJA AG Halbjahresergebnis: Steigerung des Halbjahresueberschuss um 136 % auf 7,9 Mio. DM und der Gesamtleistung um 43 % auf 76,7 Mio. DM

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Das am Neuen Markt notierte Beratungs- und Softwarehaus FJA AG (WKN 513 010) war im ersten Halbjahr 2000 (1.1. - 30.6.2000) sehr erfolgreich und erzielte einen Halbjahresüberschuss nach Steuern von 7,9 Mio. DM und eine Gesamtleistung von 76,7 Mio. DM. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 136 % beim Haibjahresüberschuss und von 43 % bei der Gesamtleistung. Damit wurde auch der Planwert deutlich übertroffen.

Die erfolgreiche Positionierung von FJA als Entwickler und Implementierer von Internettechnologie und die marktführende Stellung von FJA in zentralen Bereichen der Versicherungswirtschaft führen zu Synergieeffekten bei FJA Kunden. Dies erklärt die anhaltend positive Geschäftsentwicklung und ist Basis der Expansionsstrategie von FJA. Diese ist gleichermaßen auf Umsatz- und Ertragswachstum gerichtet.

Ansprechpartner:

FJA AG Dr. Thomas Meindl Leonhard-Moll-Bogen 10 81373 München Telefon: 089 769 01 - 144 Fax: 089 743 717 31 E-Mail:
thomas.meindl@fja.com Internetadresse: http//:www.fja.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI