Industrie Aktuell - Das neue Heft

Wien (OTS) - industrie aktuell - Das neue Heft
Erscheinungsdatum: 17. August 2000

Inhalt:

Heinrich von PIERER, "Unternehmen im Wandel - Erfolgsfaktoren in der globalisierten Wirtschaft"

Diskussionsforum zu "Staatsaufgaben neu!?"
(Artikel von: Alfred KYRER, Gerhard LEHNER, Christoph LEITL, Peter MITTERBAUER, Alexander VAN DER BELLEN)

Die Reformmaßnahmen der neuen Bundesregierung erfordern ein Umdenken im wirtschaftspolitischen Handeln. Weniger Bürokratie - mehr Wirtschaftsfreiheit lautet die Devise. Die damit verbundenen Sparmaßnahmen dürfen jedoch notwendige staatliche Aufgaben nicht in Frage stellen. Über eine mögliche überproportionale Beanspruchung des Staates, dessen Ziel es sein soll weniger Hoheitsverwaltung und mehr Dienstleistung zu schaffen und seine soziale und ökologische Kompetenz zu stärken, diskutieren Vertreter aus Industrie und Politik.

Die neuesten Konjunkturtendenzen in der Industrie und nach Fachverbänden Der Finanzmarkt-Fokus der Investkredit sowie Fachartikel zu E-Commerce, Euro, Cluster.

Zu beziehen über: IWI: Tel: +43-1-513 44 11 - 20
(Fr. Schnopfhagen)
Fax: +43-1-513 44 11 - 99
e-mail: iwi@iwi.ac.at

Einzelpreis: 100.-
Abo (4 Hefte): 380.-/Jahr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Fr. Schnopfhagen
Industriewissenschaftliches Institut
Tel. +43-1-513 44 11- 20

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS