Liquid Audio baut sein globales Verbreitungs-Netzwerk weiter aus / Das Unternehmen gibt die Formierung von Liquid Audio Europe bekannt

Redwood City, Kalif. (ots-PRNewswire) - Führende Unternehmen in Europa, einschließlich der edel music AG, Libro und Vinile.com, entschieden sich für Liquid Audio

Das Unternehmen Liquid Audio, Inc. (Nasdaq: LQID), ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Bereitstellung von Musik im Internet, gab auf der "Popkomm 2000" in Köln, Deutschland, die Bildung von Liquid Audio Europe, Plc., bekannt. Mit Sitz in London richtet Liquid Audio Europe seinen Blick nach ganz Europa und arbeitet mit europäischen Musikern, Plattenfirmen, Wiederverkäufern und Websites zusammen, um sie bei der Integration und dem Einsatz von Technologien zur sicheren Auslieferung von digitaler Musik zu unterstützen. Außerhalb seines Unternehmenssitzes in Redwood City, Kalifornien, hat Liquid Audio über strategische Partnerschaften mit Unternehmen in Japan und Korea bereits seine Präsenz in Asien etabliert. Mit der Gründung von Liquid Audio Europe setzt das Unternehmen den Ausbau seines globalen Distributionsnetzwerkes fort, indem es sich neue Märkte für die Belieferung mit digitaler Musik erschließt und das Franchising von Liquid Audio weiter globalisiert.

(Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990915/LQIDLOGO)

Liquid Audio hat bereits mit verschiedenen führenden europäischen Unternehmen neue Verträge über deren Unterstützung bei der Bereitstellung und Distribution von digitaler Musik geschlossen. Das führende unabhängige Musikunternehmen edel music AG mit Sitz in Europa hat sich für Liquid Audio als bevorzugten Musikdistributeur entschieden und nutzt Software, Dienstleistungen und das Verteilernetzwerk von Liquid Audio, um Aufnahmen von seinen international renommierten Künstlern zu machen, die für den Verkauf als Downloads durch Online-Händler bestimmt sind. Auch Libro, einer von Europas größten Musikhändlern, hat Liquid Audio gewählt, um seine digitalen Verkaufskioske für Warenhäuser in Graz und Wien zu beliefern. Dieser neue Service ermöglicht es den Kunden von Libro, Musik vorab zu hören und dann zu kaufen und CDs am digitalen Musikkiosk gleich im Warenhaus selber zusammen zu stellen. Die Einrichtungen für Libro sind nur die neuesten im stetig wachsenden Kiosk-Netzwerk von Liquid Audio, zu denen bereits etliche an ausgewählten Orten in Japan, Korea, Singapur, Großbritannien und den Vereinigten Staaten zu finden sind. Darüber hinaus war Liquid Audio Europe in die Einführung von www.vinile.com eingebunden, einem führenden italienischen Musikportal, das Software und Dienstleistungen von Liquid Audio nutzt, um es seinen Benutzern zu ermöglichen, Musik online sicher vorab zu hören und zu erwerben. Das Retail-Integration-and-Fulfillment-System (RIFFS) von Liquid Audio ermöglicht es www.vinile.com, nach einem ständig umfangreicher werdenden Katalog mehr als 80.000 Singles in CD-Qualität, Online-Texte, Kurzberichte und Alben anzubieten und zu verkaufen.

Kevin Melone, Vice President für European Business Development bei Liquid Audio, Inc., sagt hierzu: "Liquid Audio baut sein Distributionsnetzwerk weiter aus und ermöglicht es damit weltweit Künstlern, Plattenfirmen und Websites, Musik zu veröffentlichen, zeitgleich zu verbreiten und sicher in alle Länder, in die man das wünscht, über das Internet zu verkaufen. Die Ausdehnung unseres Geschäftes nach Europa zeigt einmal mehr die Leistungsfähigkeit unseres Netzwerkes und ermöglicht es uns dadurch, unser System zur Auslieferung von digitaler Musik einem immer größer werdenden Publikum zur Verfügung zu stellen."

Liquid Audio, Inc., ist ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die digitale Bereitstellung von Musik über das Internet. Die Lösung von Liquid Audio gibt Musikern, Plattenfirmen, Websites und Musikhändlern die Möglichkeit, aufgenommene Musik online zu veröffentlichen, gleichzeitig zu verbreiten und sicher zu verkaufen, und zwar mit Kopierschutz und Copyright. Mit Hilfe der Liquid(TM)Player-Software, die bei www.liquidaudio.com kostenlos heruntergeladen werden kann, ist es Musikliebhabern möglich, von mehr als 900 angeschlossenen Websites des Liquid Music Network (SM) Musik zum Herunterladen vorab zu hören und zu erwerben. Liquid Audio wird in der Nasdaq unter dem Kürzel LQID gehandelt und hat seinen Sitz in Redwood City, Kalifornien.

Anmerkung: Liquid, Liquid Audio, Inc., Liquid Audio, das Logo von Liquid Audio, Liquifier und Liquid Music sind Handelsmarken der Liquid Audio, Inc.

Mehr Informationen über Software und Dienstleistungen von Liquid Audio erhalten Sie unter der Telefonnummer 888-liquid-0 oder auf der Internetseite http://www.liquidaudio.com.

Informationen über Beschäftigungsmöglichkeiten bei Liquid Audio finden Sie auf der Seite http://www.liquidaudio.com oder senden Sie ihre Bewerbung an jobs@liquidaudio.com.

ots Originaltext: Liquid Audio, Inc. Im Internet recherchierbar:
http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: U.S. Press, Kim Strop von Liquid Audio, Inc., 650-549-2194, E-Mail: kstrop@liquidaudio.com; oder Europe Press, Charlie Carrington von Liquid Audio Europe Plc., 44-0-20-7960-6882, E-Mail: ccarrington@liquidaudio.com; oder Japan Press, Chiyoko Ono, 650-854-3241, E-Mail: chiyokoo@aol.com, für Liquid Audio, Inc.; oder Japan Press, Izumi Kawamura von Liquid Audio, Inc., 81-3-3342-1021, oder E-Mail: kawamura@liquidaudio.co.jp

Photo: NewsCom:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990915/LQIDLOGO AP

Archiv: http://photoarchive.ap.org

PRN Photo Desk, 888-776-6555 oder 201-369-3467

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE