Die demokratischen Delegierten werden in Los Angeles in Elektro- und Hybrid-Bussen gefahren

Los Angeles (ots-PRNewswire) - Einige der Delegierten der
Democratic National Convention gehören schon zum harten, kraftvollen Kern, andere versuchen noch, dorthin zu gelangen, aber jeder, der den Shuttlebus zur Convention benutzt, erlebt dank des Los Angeles Department of Water and Power (DWP) und der Exide Corporation (NYSE:
EX) eine Menge reinster Kraft.

Die Delegierten fahren zwischen dem Staples Center und ihren Hotels in Elektro- und Hybridbussen hin und her, die vom L.A. DWP bereit gestellt und von Exide-Batterien angetrieben werden.

Der President von Exide, Craig Muhlhauser, ist noch nicht sicher, ob der Elektro- oder der Elektro-Hybrid-Antrieb die Antwort auf die amerikanischen Transportprobleme sein wird, aber er glaubt daran, dass Batterien von Exide auf jeden Fall Bestandteil der Lösung sein werden, und erklärt:

"Wir sehen es als unsere Aufgabe an, weltweit Lösungen für die Speicherung von Energie für alle Transportmittel zur Verfügung zu stellen. Und wir sind stolz darauf, dass Ebus und Advanced Vehicle Systems in ihren Fahrzeugen unsere Batterien verwenden, und wir werden auch weiterhin an der Entwicklung von fortschrittlichen Speichertechnologien arbeiten, um der nächsten Generation die Technologien für elektrisch getriebene Fahrzeuge zu übergeben."

Die 18 Elektrobusse, die die Ebus, Inc. in Los Angeles gebaut hat, werden von Exide-Fulmen-Classic-Batterien angetrieben. Diese emissionsfreien Fahrzeuge haben eine Höchstgeschwindigkeit von 40 Meilen pro Stunde und eine Reichweite von 60 Meilen. Sie können in einer Stunde auf bis zu 50 % ihrer Kapazität aufgeladen werden, wodurch die Standzeiten während der aktionsreichen Zusammenkunft verkürzt werden.

Die sechs Elektro-Hybrid-Fahrzeuge, die von Advanced Vehicle Systems, Inc. of Chattanooga, TN, gebaut wurden, werden mit Erdgas und 24 von Exides Dryfit-Batterien 'Sonnenschien' für Elektrokarren angetrieben und haben eine Reichweite von mehr als 200 Meilen.

Die Dryfit-Batterien 'Sonnenschien' für Elektrokarren sind wartungsfrei und für die Verwendung in Elektrofahrzeugen mit großer Reichweite ausgelegt.

Durch die geschlossene Bauweise wird sowohl der Austritt von Säure als auch die Korrosion der Anschlussklemmen verhindert, und es ist nicht erforderlich, den Flüssigkeitsstand zu überprüfen, was vor allem bei der Verwendung in größeren Wagenparks wichtig ist. Auf Grund ihrer sehr geringen Vergasung während der Benutzung können Dryfit-Batterien auch in sensiblen Bereichen, z.B. in geschlossenen Werkstätten, verwendet werden.

Beide Batterietypen von Exide sind kleiner und leichter als herkömmliche Autobatterien, was bei der Konstruktion von Elektrofahrzeugen ein wichtiger Gesichtspunkt ist.

Die Exide Corporation, deren Hauptsitz in Reading, PA, ist, und die in 23 Ländern Zweigwerke hat, ist in der Herstellung von Batterien für Transportmittel, Telekommunikationsmittel, UPS, Antriebs- und Sonderanwendungen weltweit führend.

Weitere Informationen über die Geschäftstätigkeit und die Produkte von Exide finden Sie unter www.exideworld.com. Informationen, wo Sie Produkte von Exide kaufen können, erhalten Sie unter der kostenfreien Nummer: 1-800-START-IT.

ots Originaltext: Exide Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Mike Geylin, 917-853-8024, oder Andy Schupack, 401-739-5677, beide bei Exide Corporation

Website: http://www.exideworld.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE