Hiller: Ehrgeiziges Fitnessprogramm für NÖ trägt Früchte

Chance im Herzen der europäischen Wachstumsregion

St. Pölten (NÖI) - "Der anhaltende Vollbeschäftigungstrend auf dem niederösterreichischen Arbeitsmarkt und die prosperierende Wirtschaft in weiten Landesteilen sind ein Indiz, dass das ehrgeizige Fitnessprogramm NÖ Früchte trägt. Niederösterreich muss fit für die EU-Osterweiterung werden und den nunmehrigen Standortvorteil im Mittelpunkt der europäischen Wachstumsregion nutzen", zog LAbg. Franz Hiller eine Zwischenbilanz.****

Bisher wurden im Rahmen des Fitnessprogramms bereits 20 Impulsprojekte mit einem Fördervolumen von mehr als 225 Mio. Schilling in Angriff genommen. "Die Fitness-Initiative greift den Regionen bei der Umsetzung eigener Ideen und Konzepte unter die Arme. Wertgelegt wird auf Regionalprojekte und eine breite Streuung der Initiativen, zu denen etwa die RIZ in Krems, Hollabrunn, Mistelbach und Gänserndorf, das Dienstleistungszentrum in oder die Telematik-Offensive im Waldviertel. Im Bereich der Lehre wurde der Universitätslehrgang Regionalmanagement in Groß-Siegharts ermöglicht. Mit dem industrie-archäologischen Modellprojekt Kamptalbrücken, der Errichtung des Kamp-Thaya-March-Radwegs oder dem Aus- und Aufbau des Opern-Festivals in Gars und hochwertiger Kulturevents wird die kulturelle und touristische Infrastruktur verbessert", resümierte Hiller.

Im Bereich der Landwirtschaft setze das Fitnessprogramm auf die Erhaltung der Kellergassen, die Forcierung des Biogemüse-Anbaus und der Nutzung der Biomasse als Energieträger. "Niederösterreich ist auf dem besten Weg, eine der Top-Regionen in der EU zu werden. In diesem Sinne wird das Fitnessprogramm auch in den kommenden Jahren in die niederösterreichische Lebensqualität investieren. Zur Zeit sind bereits zehn weitere, zukunftsträchtige Projekte in Ausarbeitung", erklärte Hiller.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI