Merz vermarktet Memantine weltweit / Lizenzvertrag mit Lundbeck A/S, Kopenhagen, abgeschlossen

Frankfurt/Main (ots) - Merz + Co. hat mit dem Pharmaunternehmen Lundbeck A/S, Kopenhagen, einen Lizenz- und Kooperationsvertrag zur weiteren Entwicklung und Vermarktung der Substanz Memantine für Europa und weitere wichtige internationale Märkte abgeschlossen. Mit diesem Vertragsabschluß ist die weltweite Vermarktungsstrategie für Memantine zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit und weiterer Erkrankungen des Zentralen Nervensystems (ZNS) sichergestellt. Bereits im Juni 2000 vereinbarte Merz + Co. für den US-amerikanischen Markt eine Zusammenarbeit mit Forest Laboratories, Inc., die eine sehr erfolgreiche Kooperation mit Lundbeck A/S in der Vermarktung des Antidepressivums citalopram (CelexaTM) realisiert haben. Für den japanischen Markt hat Merz + Co. Ende 1997 eine Kooperation mit dem Pharmaunternehmen Suntory Ltd. begonnen, die mit Memantine einen strategischen Fokus auf das ZNS-Segment gelegt haben.

Für die internationale Zulassung der Substanz Memantine lassen die Ergebnisse von Studien in Europa und in den USA einen deutlichen Fortschritt in der Demenztherapie erwarten. Merz + Co. hat sich in diesen Studien auf die Behandlung der Alzheimer und der vaskulären Demenz konzentriert. In Kooperation mit dem US-amerikanischen Unternehmen Neurobiological Technologies Inc., laufen ferner Studien zu Memantine in der Behandlung des Neuropathischen Schmerzes bei Diabetikern.

Die Unternehmen der Merz-Gruppe erzielten im Geschäftsjahr 1999/2000 einen Umsatz von über 600 Mio. DM (Vorjahr: 464 Mio. DM) und beschäftigen weltweit 1.700 Mitarbeiter. Der Schwerpunkt des Unternehmens im Forschungsbereich liegt auf dem Gebiet des Zentralen Nervensystems. Merz + Co. ist in Deutschland Marktführer in der Indikation Demenz. Das Unternehmen ist weltweit führend in der Erforschung von NMDA-Rezeptor Antagonisten und verfügt über vielversprechende neue Entwicklungssubstanzen. Die Merz-Gruppe vertreibt ihre Produkte in über 90 Länder der Welt und ist mit eigenen Tochtergesellschaften und Beteiligungen in den USA, Schweiz, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Polen, Russland, Indien und den Niederlanden vertreten.

Lundbeck A/S ist ein auf dem ZNS-Sektor weltweit führendes und erfolgreiches Unternehmen mit Hauptsitz in Kopenhagen, Dänemark. Die Lundbeck A/S beschäftigt weltweit 2.700 Mitarbeiter und hat das Jahr 1999 mit einem Gruppenumsatz von DM 1,1 Mrd. abgeschlossen.

ots Originaltext: Merz + Co. GmbH & Co.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Pressekontakt
Ursula Senfter
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit Merz + Co.
Tel: (0049) 69 -15 03 -266/-274

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS