Auf nach Italien!

Pflegeheim-Bewohner aus Tulln in Bibione

St.Pölten (NLK) - Auf nach Italien heißt es für 15 Bewohner der beiden Landes-Pensionisten- und Pflegeheime Tulln vom 18. bis 22. September: In Bibione werden sie das erste Mal das Meer sehen. "Damit soll den alten Menschen, deren Leben großteils von Verzicht geprägt war, eine Freude gemacht werden", begründet Direktor Franz Schöfmann seine Initiative. Finanziert werde die Reise (Kosten: rund 100.000 Schilling) allein durch Sponsoring. Um auch in Italien die medizinische Versorgung zu gewährleisten, wird die Gruppe von einem Arzt begleitet. Schöfmann: "Der Urlaub soll ruhig und erholsam sein."

Die Reise startet am 18. September um 8 Uhr in Tulln. Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop wird die Heimbewohner verabschieden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK