"Trinkwasser sparen"

Neuer Informationsfolder der "umweltberatung"

St.Pölten (NLK) - Tipps zum Umgang mit dem kostbaren Nass vermittelt ein neuer, kostenloser Folder der "umweltberatung". "Trinkwasser sparen" informiert über den mit ca. 150 Litern pro Tag und Person angegebenen durchschnittlichen Trinkwasserverbrauch eines österreichischen Haushalts und die einfachen Möglichkeiten, tagtäglich viele Liter des kostbaren Gutes zu sparen.

So verschwinden bei einem tropfenden Wasserhahn bis zu 17 Liter pro Tag ungenutzt im Abflussrohr, Durchflussbegrenzer zwischen Armatur und Duschschlauch bringen eine Ersparnis von rund 10 Litern pro Tag. Perlatoren wiederum sparen bei Kosten zwischen 80 und 150 Schilling 5 Liter Wasser pro Tag, Sparbrausen, die zwischen 120 und 600 Schilling kosten, bringen gar eine Ersparnis von etwa 15 Litern pro Tag.

Eine weitere Möglichkeit zum Sparen von Trinkwasser ist die Nutzung von Regenwasser. Die Broschüre "Regenwasser nutzen" der "umweltberatung" bietet (zum Preis von 80 Schilling plus Versand) Informationen darüber, was bei der Errichtung einer Anlage zur Regenwassersammlung zu beachten ist.

"Trinkwasser sparen" und "Regenwasser nutzen" erhält man bei der "umweltberatung" Niederösterreich unter der Telefonnummer 02742/71829 oder per e-mail unter niederoesterreich@umweltberatung.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK