ots Ad hoc-Service: Vivanco Gruppe AG <DE0007602906> Korrektur

Ahrensburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

In der heute um ca. 8:05 Uhr MEZ
veröffentlichten Ad-hoc-Mitteilung der Vivanco Gruppe AG wurde fälschlicherweise nicht der korrekte Text verwendet.

Der richtige Text zum Quartalsbericht des 2. Quartals 2000 der Vivanco Gruppe AG lautet folgendermaßen:

Vivanco beschleunigt Wachstum deutlich auf 40 Prozent

Herausragendes zweites Quartal des IT-Zubehörspezialisten -eCommerce-Tochter kooperiert mit Media Markt - EBDIT plus 26 Prozent trotz Sonderbelastungen

Die Vivanco Gruppe AG, Ahrensburg, hat ihr Wachstumstempo im zweiten Quartal 2000 nochmals gesteigert und konnte in Umsatz und Ergebnis über Plan zulegen. Das Umsatzwachstum des führenden IT-Zubehörspezialisten in Deutschland und Europa liegt im ersten Halbjahr mit einem Zuwachs von knapp 40 Prozent auf 149,9 (107,5) Mio-DM weit über den Planungen. Im ersten Quartal hatte das Gesamtwachstum noch bei 32,5 Prozent gelegen.

Insgesamt soll die Zuwachsrate im laufenden Geschäftsjahr mit mehr als 33 (Vorjahr 27,6) Prozent auf 330 (Vorjahr 246,7) Mio. DM deutlich höher ausfallen als im Vorjahr. Vivanco entwickelt, produziert und vermarktet für High-Tech- Endgeräte, Computer und Mobiltelefone technisch anspruchsvolle Zubehörprodukte. Wichtigste Wachstumstreiber waren die Zubehörsortimente Informationstechnologie (IT) und Telekommunikation mit 100 Prozent bzw. 39 Prozent Zuwachs gegenüber Vorjahr.

Das EBDIT (Ergebnis vor Abschreibungen, Steuern und Zinsen) erhöhte sich im ersten Halbjahr - bereinigt um die Investitionen in die e-commerce Aktivitäten von 0,5 Mio. DM - ebenfalls deutlich stärker als im ersten Quartal um 26,4 Prozent auf 13,4 (10,6 ohne Kosten des Börsengangs) Mio. DM. Damit wurde auch auf der Ertragsseite die Planung überschritten, obwohl rund 0,9 Mio. DM nicht geplante Aufwendungen für die Konzernrestrukturierung anfielen und der starke Dollar auf der Beschaffungsseite belastete. Die Belastung durch den starken Dollar wird voraussichtlich im zweiten Halbjahr kompensiert, so dass auch auf Jahressicht beim Ergebnis das Erreichen des Planziels gesichert ist.

Nach neunmonatiger Vorbereitungszeit ging Ende Juli die e-commerce Tochter Teccus GmbH & Co. KG unter der Internet- Adresse www.teccus.de online. Als erster großer Handelspartner für die Online-Vermarktung der gesamten IT/TK- Zubehörpalette konnte vom Start weg die Media Saturn Gruppe gewonnen werden.

Der detaillierte Halbjahresbericht kann ab Mittwoch, den 16.August 2000 über Internet www.vivanco.de. Bereich "Investor Relations", eingesehen werden.

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI