ots Ad hoc-Service: TelDaFax AG <DE0007455107> Halbjahresergebni

Marburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Ad-hoc Mitteilung zum Ergebnis der ersten 6 Monate des laufenden Geschäftsjahres 2000 der TelDaFax Aktiengesellschaft, Marburg

Der Konzernumsatz stieg gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres auf DM 307,7 Mio. ( Vorjahr: DM 305,9 Mio. ) unter Einbeziehung von Netztel Plus AG und Demuth & Dietl GmbH. Durch diese Neukonsolidierungseffekte mit dem Wachstumsbereich Mobilkommunikation konnten die Umsatzverluste aus der Festnetzkommunikation im Segment call-by-call im wesentlichen ausgeglichen werden.

Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) ist im Berichtszeitraum mit DM 8,3 Mio. negativ ( Vorjahr: DM 36,7 Mio. ). Dieser Rückgang resultiert wesentlich aus dem Preisverfall in der Festnetzkommunikation bei gleichzeitig stark gestiegenen Kundenakquisitionskosten. Das Ergebnis nach Abschreibungen (EBIT) ist daher im Berichtszeitraum mit DM 34,1 Mio. negativ (Vorjahr DM +23,474 Mio.), so daß sich das Eigenkapital von DM 168,3 Mio. auf 42,6% der Bilanzsumme stellt.

Die Zahl der verkauften Verbindungsminuten im Festnetz der TelDaFax beläuft sich im Berichtszeitraum auf über 2,33 Mrd. Minuten mit einem absolut und relativ stark wachsenden Anteil an Vertragskunden.

Das Investitionsvolumen umfasste im ersten Halbjahr DM 37,8 Mio. und wurde verwendet für den Aufbau des eigenen Hochleistungs-Glasfasernetzes, Mobilfunk und Internet mit der Schaffung einer e-commerce Plattform sowie SDSL.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

kfragen:
Frank Stähler
Morgen-Walke-Scior, Lurgiallee 5, 60439 Frankfurt
Tel.: 069-95154-124, Fax: 069-95154-200
Email: f.staehler@morgen-walke.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/13