ots Ad hoc-Service: Stinnes AG <DE0007264301> Stinnes AG: Hohe zweistellige Zuwachsraten im 1. Halbjahr 2000

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2000 und auch im 2. Quartal 2000 hat die Stinnes AG deutlich über dem Vorjahr liegende Ergebnisse erzielt.

Der Zwischenbericht vom 1. Januar bis 30. Juni 2000 in Kürze:

Der Außenumsatz des Stinnes-Konzerns lag um +8,5 Prozent über dem des entsprechenden Vorjahreszeitraums. Bereinigt um die verkauften Baustoffaktivitäten hat der Außenumsatz um +12,4 Prozent auf 5.374,4 Mio. Euro zugenommen. Der Zuwachs ist im Wesentlichen auf die positive Entwicklung der Bereiche Chemie sowie Luft- und Seefracht zurückzuführen.

Das Konzern-Betriebsergebnis legte im Vergleich zum Vorjahr mit +41,6 Prozent deutlich stärker zu als der Außenumsatz. Zum Ergebnisanstieg trugen besonders die Bereiche Europäischer Landverkehr und Chemie bei.

Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg gegenüber dem Vergleichszeitraum um 26,1 Prozent auf 142,9 Mio. Euro.

Auch das Konzernergebnis vor Ertragsteuern legte mit +32,9 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres deutlich zu. Zu dieser Entwicklung trug das positive Neutrale Ergebnis bei, das im zweiten Quartal durch den Buchgewinn aus dem Verkauf des Baustoffbereichs geprägt war.

Der Konzernüberschuss stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um +20,4 Prozent auf 80,2 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie liegt zum Ende des ersten Halbjahres bereits bei 1,06 Euro. Ende 1999 lag dieser Wert bei 1,29 Euro.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09