Exportchanchen für österr. Unternehmen im Bereich Abwasserreinigung

Wien (OTS) - Eine soeben fertiggestellte Studie der TPA Energie-
und Umwelttechnik GmbH zeigt Lieferpotentiale für Maschinen und Anlagen im geschätzten Gegenwert von 1 Mrd. ATS zur Reinigung von kommunalen Abwässern in der Slowakischen Republik auf.

Rund 50 anstehende Anlagensanierungs- und Ausbauprojekte in der Slowakei könnten mit österreichischer Beteiligung realisiert werden. Die Ergebnisse dieser aus dem Studienfonds der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB) finanzierten Untersuchung sollen Mitte September dem interessierten Fachpublikum präsentiert werden.

Die Studie und die zugehörige Datenbank (CD-ROM) sind über die OeKB / Abteilung Projektanalysen (Tel. 01/531 27 - 224) zu beziehen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

TPA - Energie & Umwelttechnik Ges.m.b.H.
Mag. Astrid Weinzettl
Tel.: (01) 616 38 99

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS