Hanks und Mendes auf der "Road to Perdition"

Los Angeles (ots-PRNewswire) - Der Schauspieler und zweimalige Gewinner des Academy Award(R), Tom Hanks, und der Regisseur und Academy Award(R)-Gewinner, Sam Mendes, werden in dem DreamWorks Pictures Actionfilm "Road to Perdition" zusammenarbeiten. Das wurde von der DreamWorks Pictures Doppelspitze, Walter Parkes und Laurie MacDonald, bekannt gegeben.

(Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990714/LAW056)

Der Film wird für das Studio von Richard D. Zanuck und Dean Zanuck produziert, von denen letzterer das Projekt auftat. Das Drehbuch wird von David Self geschrieben und basiert auf einer von Max Allan Collins geschriebenen und von Richard Piers Rayner gezeichneten Comic-Romanserie.

Im Mittelpunkt der Handlung, die zur Zeit der Depression in Chicago spielt, steht in dem Mystery Comic der gnadenlose Killer, Michael O'Sullivan, bekannt als der Engel des Todes. Als seine Arbeit auf sein Privatleben übergreift und zum Tod seiner geliebten Frau und seines Sohnes führt, machen sich O'Sullivan und sein überlebender Sohn auf, um Rache zu üben.

Bei der Ankündigung sagte Parkes: "Das Team aus Tom Hanks, Sam Mendes und Dick Zanuck ist die grandiose Rückkehr der größten Talente aus dreien unserer erfolgreichsten Filme: Tom aus Saving Private Ryan', Sam, der Regisseur von American Beauty' und Dick, ein Produzent von Deep Impact'. Wir freuen uns darüber hinaus auf die Zusammenarbeit mit Dean Zanuck, der für die nächste Generation des Zanuck Filmvermächtnisses steht. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass nichts von all dem ohne das außerordentliche Script von David Self möglich gewesen wäre."

Richard Zanuck fügte hinzu: "'Road to Perdition' hat alle Elemente eines großen Films: eine überzeugende Handlung, Action, fesselnde Mystery und anrührende Charaktere. Wir finden dieses Projekt sehr aufregend und freuen uns, das wir dafür so hervorragende Talente als Regisseur und Schauspieler gewinnen konnten. Außerdem ist es wunderbar, wieder mit Walter und Laurie und dem Team von DreamWorks zu arbeiten."

Sam Mendes feierte sein Spielfilm-Debut mit dem von der Kritik gepriesenen Erfolgsfilm "American Beauty", der 1999 zum Film mit den meisten Ehrungen wurde. Neben zahlreichen Auszeichnungen von Kritikerverbänden erhielt der Film fünf Oscars(R), darunter einen für Mendes als Best Director, sowie als Best Picture, Best Actor (Kevin Spacey), Best Original Screenplay und Best Cinematography. Mendes wurde darüber hinaus für sein Werk als Theaterregisseur geehrt, vor allem für das mutige Revival des Musicals "Cabaret", das mit dem Tony Award for Best Revival ausgezeichnet wurde und für "The Blue Room" mit Nicole Kidman in der Hauptrolle.

Tom Hanks erhielt aufeinander folgende Best Actor Academy Awards(R) für seine Arbeit in Jonathan Demmes "Philadelphia" und Robert Zemeckis' "Forrest Gump". Er bekam außerdem Oscar(R) Nominierungen für Steven Spielbergs "Saving Private Ryan" und Penny Marshalls "Big". Vor kurzem arbeitete er erneut mit Zemeckis an dem in Kürze erscheinenden "Cast Away" zusammen. Zu seinen weiteren Verdiensten im Film gehören: "The Green Mile", "You've Got Mail", "Apollo 13", "Sleepless in Seattle", "A League of Their Own" und "Splash". Sein Debut als Filmregisseur absolvierte er mit "That Thing You Do", in dem er auch die Hauptrolle spielte. Zur Zeit ist er (mit Steven Spielberg) Executive Producer der HBO Miniserie "Band of Brothers", bei denen er auch Regie führen wird. In denselben Funktionen war er bei der preisgekrönten HBO Miniserie "From Earth to the Moon" tätig.

DreamWorks SKG wurde im Oktober 1994 von ihren drei Hauptpartnern, Steven Spielberg, Jeffrey Katzenberg und David Geffen, für die Produktion von Live Action Filmen, Zeichentrickfilmen, Networks, Privat- und Kabelfernsehprogramme, Home Video Entertainment, Schallplatten, Bücher, Spielwaren und Konsumartikel gegründet.

ots Originaltext Service: DreamWorks SKG
Internet: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Susanne Lally, DreamWorks SKG, Tel. +1-818-733-7067

Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/199907147LAW056 AP Archive: http://photoarchive.ap.org
PRN Photo Desk, +1-888-776-6555 oder +1-201-369-3467

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE