WorldCom(SM) wählt SightLine(TM) Solutions von Fortel / Antwort auf Ruf nach Sicherheit der Service-Ebenen

Fremont, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Fortel Inc. (Nasdaq: FRTL) kündigte heute an, dass WorldCom(SM) (Nasdaq: WCOM) die SightLine(TM)-Software von Fortel als strategische Plattform zur Sicherung der Service-Ebenen der grundlegenden internen und externen Anwendungen und Netze ausgewählt hat. WorldCom setzte die SightLine-Technologie ein, um vertragliche Verpflichtungen hinsichtlich der Antwortzeiten für ausgelagerte Call-Center zu sichern. SightLine wird auch in dem Maße zur Sicherung von Service-Ebenen genutzt, in dem Anwendungen zum internationalen Multiterabit-Backbone von WorldCom hinzugefügt werden. Im Verlauf der Beziehung hat WorldCom Softwarelizenzen für mehr als 1 Million US-Dollar gekauft.

Fortel arbeitet mit WorldCom zusammen und sichert dadurch Service-Ebenen für mehrere kritische Anwendungen bei Kunden-Call-Centern mit hohen Einnahmen. Beispielsweise verwendet WorldCom die SightLine-Technologie zur Unterstützung einer ständigen und sofortigen Bereitstellung von Service-Ebenen zur Rufweglenkung für einen globalen Finanzdienstleister (die Ebenen werden über die Netzwerkinfrastruktur von WorldCom verteilt).

SightLine unterstützt die Call Center Service-Ebenen von WorldCom mit Hilfe einer proaktiven Lokalisierung kritischer Rufwege über ein Netz von Hunderten von Servern und eine Vielzahl von Telekommunikationsausrüstungen für Call-Center. SightLine überwacht die Call-Center-Systeme in Echtzeit und korreliert den Status mit der Netzaktivität. Dabei wird das Ziel verfolgt, die Probleme zu identifizieren, bevor sie sich nachteilig auf die Kunden von WorldCom auswirken.

WorldCom verwendet die SightLine-Technologie auch zur Sicherung der Service-Ebenen für die Ausrüstung zum Performancemanagement hinsichtlich des Next Generation Switched Network (NGSN). Hierbei handelt es sich um einen Multiterabit-Telekommunikationsbackbone zur Nutzung der Fähigkeiten der Internet-2-Architektur.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit WorldCom, einem Kunden, der die Bedeutung optimaler Service-Ebenen für die Kundenzufriedenheit erkannt hat" so Asa W. Lanum, President und CEO von Fortel. "In der heutigen Atmosphäre der Konkurrenz bietet unsere Fähigkeit, Unternehmen mit integrierten und in Echtzeit arbeitenden Service-Ebenen zu unterstützen, einen Wettbewerbsvorteil quer über alle Plattformen - für wichtige Computerplattformen ebenso wie für Netzwerk-, Datenbank-, Transaktions- und Applikationsplattformen. Die gemeinsam mit WorldCom entwickelten Projekte haben uns dabei geholfen, die langfristige Beziehung durch die Hinzunahme der neuesten Angebote von SightLine auszubauen. Gleichzeitig hat sich der Input der Firma für die kontinuierliche Entwicklung der Technologie als kritisch erwiesen."

Nina Lytton, President der Analystenfirma Open Systems Advisors in Boston, Mass. kommentierte: "Die Anwendungen der Fortel SightLine-Technologie durch WorldCom zeichnen sich durch eine hohe Versatilität in der realen Welt aus, denn sie sichern die Service-Ebenen sowohl im Call Center als auch bei Anwendungen, die im Ultrahochbandbreiten-Backbone von WorldCom eine Rolle spielen."

SightLine Software

Erfolg in der Ära des E-Business erfordert, dass die Kunden auf sichere, schnelle und effiziente Weise Service-Ebenen von E-Business-Infrastrukturen erhalten. Dennoch tritt aufgrund der Natur der E-Business-Anwendungen eine Reihe von Problemen auf. Die Anwendungen umfassen das gesamte Unternehmen und laufen auf einer Vielzahl von Plattformen und Netzbereichen, die sich ständig ändern. Legacy-Netzmanagementprodukte und Legacy-Systemmanagementprodukte bieten plattformspezifische Punktlösungen, die im allgemeinen ereignisgesteuert sind (Probleme werden nach ihrem Eintreten gemeldet, das heißt, die Kunden haben bereits Bekanntschaft mit dem mangelhaften Service gemacht). Darüber hinaus können anhand dieser Punktlösungen die Ursache-Wirkung-Beziehungen zwischen den einzelnen Komponenten nicht aufgedeckt werden. Das kann sich auf sämtliche Service-Ebenen negativ auswirken.

Die SightLine-Software von Fortel wurde mit dem Ziel entwickelt, mit den komplexen Erscheinungen umzugehen, die bei der Sicherung von reibungslosen und störungsfreien Geschäftsabläufen im E-Business bei heterogenen und vielschichtigen Anwendungen auftreten. Durch ihre leistungsstarke und durchgehende Analysefähigkeit und durch ihre Korrelationsfähigkeiten identifiziert SightLine die Informationsflüsse und kritischen Wege und unterstützt dadurch die Manager bei der Vorhersage und Behebung von Problemen, bevor aus diesen eine Krise wird.

Fortel Inc.

Fortel liefert die erste Echtzeit-Performancemanagementlösung zur Sicherung durchgehender Service-Ebenen im E-Business. Das SightLine-Paket von Fortel stützt sich auf eine Analyse- und Korrelationssoftware, die seit mehr als 10 Jahren im Bereich der Systemmanagementperformance angewendet und feinabgestimmt wird. Der Kundenkreis kommt aus folgenden Sektoren: Banken und Finanzen, Verteidigungsmanagement, Produktion, Einzelhandelsdienstleistungen und Verwaltung. Zu den Kunden von Fortel gehören viele der weltweit größten und bekanntesten Organisationen und Unternehmen. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Fremont, Kalifornien, und kann unter der Tel.-Nr. +1-510-440-9600 oder unter der Website www.fortel.com kontaktiert werden.

Die vorliegende Pressemitteilung kann Projektionen und andere zukunftsbezogene Aussagen über Ereignisse oder Finanzleistungen enthalten. Aussagen dieser Art sind lediglich als Prognosen aufzufassen, von denen die tatsächlich eintretenden Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich abweichen können. Es wird in diesem Zusammenhang auf die Unterlagen hingewiesen, die Fortel Inc. in Abständen bei der Securities and Exchange Commission einreicht. Diese Unterlagen enthalten und identifizieren wesentliche Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse in signifikanter Weise von den Projektionen oder zukunftsbezogenen Aussagen der vorliegenden Pressemitteilung abweichen.

Bemerkung: SightLine ist eingetragenes Warenzeichen von Fortel Inc.

ots Originaltext: Fortel, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Bob Geller bei Fusion PR, +1-212-651-4224, für Fortel Inc.

Website: http://www.fortel.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE