EDS gibt Pläne für Geschäftsausbau in Israel bekannt

Tel Aviv, Israel (ots-PRNewswire) - EDS (NYSE: EDS) beabsichtigt, das Geschäft in Israel nach dem Aufkauf der 45%igen Beteiligung von Kardan Technologies an EDS Israel schnell auszuweiten, so Dick Brown, Chairman und Chief Executive Officer von EDS.

Während seines Aufenthalts in Israel sagte Brown: "EDS sieht großes Potential auf dem sich schnell verändernden israelischen Markt." EDS schätzt, dass die IT-Servicesbranche in Israel jährlich um 20 Prozent wächst. EDS Israel geht davon aus, in den nächsten beiden Jahren das Doppelte dieser Wachstumsrate zu erreichen.

EDS ist seit fünf Jahren im Rahmen einer Joint Venture-Partnerschaft mit Kardan in Israel. Das Joint Venture wurde gegründet, um EDS dabei zu unterstützen, sich auf dem lokalen Markt durchzusetzen. "Heutzutage sind wir ein unabhängiges Unternehmen hier in Israel, das in der Lage ist, die vollen Ressourcen von EDS auf dem Markt einzusetzen", sagte Brown. "A.T. Kearney, unser hoch angesehener Partner für die Managementberatung, überlegt derzeit, ein Büro in Israel zu eröffnen, das unseren Klienten das volle Spektrum der Services von EDS zur Verfügung stellen würde."

EDS Israel hat den Hauptsitz in Tel Aviv und ist das führende Unternehmen auf dem aufstrebenden Markt des Landes für die Ausgliederung von Unternehmensaktivitäten. Die Firma verfügt über ein Kernteam von über 200 Fachleuten in Israel und ist sowohl in der öffentlichen Verwaltung als auch im Unternehmenssektor aktiv. Sie pflegt die vorhandenen vertraglichen Beziehungen mit Klienten wie IMI und TNUVA.

"Die Erfahrung und das Fachwissen von EDS in der öffentlichen Verwaltung und im Verteidigungsbereich verschaffen uns weltweit eine gute Position, um den Anforderungen unserer Klienten zu entsprechen," sagte Yair Pecht, Manager von EDS für Israel.

EDS ist ein anerkannt weltweit führendes Unternehmen mit E-Business- und Informationstechnologieservices (IT-Services) für 9.000 Kunden aus Industrie und öffentlicher Verwaltung in ungefähr 55 Ländern in der ganzen Welt. Die Firma begründete die IT-Servicesbranche vor mehr als 35 Jahren und bietet qualitativ hochwertige Managementberatung, E-Business-Lösungen, Geschäftsverfahrensmanagement sowie System- und Technologiefachkenntnisse, um den Kunden dabei zu helfen, die Komplexität zu reduzieren und überlegene Qualität in der digitalen Wirtschaft zu realisieren. EDS bringt tiefgehende Kenntnisse der Branchenpraktiken mit, um den Herausforderungen in einer großen Bandbreite von Industrien gerecht zu werden, darunter die Branchen Kommunikation, Energie und Chemikalien, Finanzdienstleistungen, öffentliche Verwaltung, Gesundheitswesen, Produkte und Einzelhandel sowie Reisen und Transport. 1999 bilanzierte EDS Einnahmen in Höhe von $18,5 Milliarden. Die EDS-Aktie wird an der New Yorker und an der Londoner Börse gehandelt. Um mehr über die Vision von EDS herauszufinden, besuchen Sie EDS im Internet unter http://www.eds.com.

ots Originaltext: Electronic Data Systems Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Harold Green, Tel.: 972-605-1876 oder harold.green@eds.com, oder Luca Pescarmona, Tel.: 011-39-02-2524-322 oder luca.pescarmona@eds.com, beide von der Electronic Data Systems Corporation

Website: http://www.eds.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE