Neues News-Verteilersystem in Südafrika / PR Newswire und BDFM bieten Unternehmen kundenspezifische Dienste

Südafrika (ots-PRNewswire) - Unternehmen in Südafrika werden ihre Finanzergebnisse und andere Firmeninformationen von jetzt an sofort an ihre Zielgruppen übertragen können. Das ermöglicht ein neues Joint Venture zwischen PR Newswire und BDFM, das die beiden Unternehmen jetzt bekannt gegeben haben.

PR Newswire, die weltweit führende Agentur zur Verbreitung von Pressemeldungen und Fotos, und BDFM, Verleger der Publikationen "Business Day" und "Financial Mail", werden nächsten Monat PR Newswire South Africa gründen.

"Diese Verbindung mit PR Newswire stellt eine deutliche Erweiterung des Multimedia-Service dar, den BDFM, der anerkannte Marktführer bei Print-Medien für Wirtschaftsinformationen und Finanz-Meldungen, seinen Kunden bieten kann", so Allan Greenblo, Managing Director von BDFM. "Es versetzt uns in die Lage, unseren Firmenkunden ein umfassendes Paket zu geben, das auch ihren elektronischen und internationalen Vertriebs-Anforderungen gerecht wird."

Das Joint Venture ist eine Erweiterung des internationalen Geschäftes von PR Newswire. Seit über 45 Jahren verlassen sich mehr als 40.000 Unternehmen weltweit auf PR Newswire, um ihre Nachrichten und Finanzinformationen an Nachrichtenagenturen, Journalisten, Investoren und Wertpapieranalytiker weiterzuleiten. Der Dienst ist für diesen Zweck von den Regelungsinstanzen einiger der wichtigsten Börsen der Welt anerkannt, darunter auch New York.

"Wirtschaftsinformationen bekommen in Südafrika immer mehr Bedeutung, und die Unternehmen erkennen, dass die Informationen einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden müssen - sei es auf lokaler oder globaler Ebene", so Charlie Morin, President und Chief Executive Officer von PR Newswire. "PR Newswire hat sich zur Aufgabe gesetzt, Unternehmen weltweit mit den besten Kommunikationsmitteln auszustatten, damit sie ihre Zielgruppen erreichen können."

Vicky Unwin, Managing Director von PR Newswire Europe, glaubt, dass das neue Unternehmen zu einem idealen Zeitpunkt für die südafrikanischen Firmenkunden kommt.

Durch diesen Service bekommen die südafrikanischen Unternehmen ein effektives Mittel zur Kommunikation mit Medien und Investoren auf globaler Ebene", sagt sie. "Man verwendet dasselbe erprobte und effektive Netzwerk, das diese Anforderungen in den USA und Europa seit vielen Jahren erfüllt."

Die Kunden in Südafrika werden zwischen Hunderten von Verteiler-Optionen von globalen bis lokalen Kreisen wählen können und die gewünschte Verteilerkombination online, per Fax oder Telefon bestellen können. Die Informationen werden durch eine ständig aktualisierte Datenbank über E-Mail- und Fax-Verteiler an lokale Fachjournalisten, Wertpapieranalytiker und Nachrichtenorganisationen in Südafrika verteilt. Um eine bestmögliche Verbreitung sicherzustellen, werden die Veröffentlichungen zusätzlich auf bekannte Websites für Wirtschaftsinformationen gestellt, wie z. B.://www.Businessday.co.za, http://www.Financialmail.co.za und http://www.Inet.co.za.

Für die internationale Verteilung wird PR Newswire South Africa die globalen Kommunikations-Ressourcen von PR Newswire nutzen. Das internationale Angebot umfasst:

Verteilung in Europa über die offiziellen Verteilernetze in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Österreich (in deutscher und französischer Übersetzung). Dieser Verteiler erreicht über 50.000 Journalisten in ganz Europa. Er umfasst außerdem alle wichtigen Datenbanken und Online-Dienste wie Bloomberg, Dow Jones, Bridge und Reuters.

- Die Basis-Veröffentlichung in den USA geschieht über das AP-Netzwerk, um die 40 wichtigsten, von der Securities & Exchange Commission vorgeschriebenen US-Medien zu erreichen, darunter The New York Times und The Wall Street Journal sowie 1200 globale Datenbanken und Online-Dienste wie Bloomberg, Dow Jones, Reuters, Yahoo, AOL, CompuServe, NewsEdge, Pointcast und Microsoft Network.

- Die komplette USA-Veröffentlichung kombiniert die Basis-Veröffentlichung mit den wichtigsten Medien in jedem Bundesstaat, wodurch weitere 250 Medien hinzukommen.

Im Laufe des Jahres werden den Unternehmen in Südafrika weitere PR Newswire Kommunikationsmittel zur Verfügung stehen, wie z. B. Internet-Konferenzschaltungen und Video News Releases (VNRs).

Das neue Unternehmen wird seinen Sitz zunächst in den BDFM-Büros in Rosebank, Johannesburg haben. Es ist telefonisch erreichbar unter +27 11 280 3062.

PR Newswire

PR Newswire, http://www.prnewswire.com, bietet umfassende Kommunikations-Dienste für Public Relations und die Aktionärspflege. Der Service reicht von der Informationsverteilung und Marktforschung bis zur Erstellung von Online-Multimedia-Inhalten und Websites für die Aktionärspflege. Sein weltweit führendes Netzwerk aus Kabel, Internet, Satelliten und Fax kann die Informationen gezielt oder breit gefächert verbreiten. Dies deckt den international wachsenden Bedarf nach sofortiger Weiterleitung von Pressemeldungen, Videos, Audiomaterial und Fotos an die Medien, Finanzwelt und Verbraucher.

BDFM

BDFM ist ein Joint Venture der Times Media Ltd. und der Pearson Plc. Außer Business Day und Financial Mail, den auflagenstärksten, täglich erscheinenden Wirtschaftsblättern bzw. wöchentlich erscheinenden Finanzblättern in Südafrika, gehört ihm auch der African Business Channel, der Nachrichten an eine Reihe von Radiosendern verteilt. Es überträgt außerdem den Wirtschaftskanal Summit TV über das lokale Satelliten-Netzwerk. Weiterhin gehören BDFM 25 % von I-Net Bridge, das finanzielle High-End-Finanzinformationen auf die Bildschirme der Teilnehmer bringt.

ots Originaltext: PRNewswire
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Renu Aldrich, PR Newswire, Director of Public Relations,
Tel.: +1 212-282-1929, E-Mail: Renu_Aldrich@prnewswire.com oder
Alf Farrell, BDFM, Financial Controller, Tel.: +27 11 280 3061

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE