RSO-Wien: Bertrand de Billy nimmt "Cosi fan tutte"-CD auf BILDER

Wien (OTS) - Bertrand de Billy, designierter Chefdirigent des
Radio Symphonieorchesters Wien, leitet derzeit im Großen Sendesaal des RadioKulturhauses eine CD-Produktion von Mozarts "Cosi fan tutte". Die Aufnahmen dauern noch bis Montag, 14. August, die CD wird nächstes Frühjahr erscheinen.****

Neben dem RSO-Wien und der Wiener Singakademie hat de Billy ein junges, internationales Mozart-Ensemble um sich geschart: die Wienerin Regina Schörg - sie steht am Beginn einer Weltkarriere
und ist derzeit Mitglied der Wiener Staatsoper - singt die Fiordiligi; deren Schwester Dorabella ist die Schweizerin Heidi Brunner, in der Bachler-Ära an der Volksoper höchst erfolgreich; die Kammerzofe Despina wird von der aus Bayern stammenden Birgid Steinberger, Schülerin von Wilma Lipp und derzeit Ensemblemitglied an Volks- und Staatsoper, gesungen. Der amerikanische Tenor
Jeffrey Francis und der deutsche Bariton Martin Gantner, soeben in der "Werther"-Produktion im Theater an der Wien als Albert
gefeiert, sind die Liebhaber der beiden Mädchen, Ferrando und Guglielmo. Der junge "Wunder-Bassist" Kwangchul Youn singt den Alfonso. Hammerklavier und Recitativ-Einstudierung: Giancarlo Andretta. Bertrand de Billy über die Intention zur CD-Produktion:
"Mit diesem Ensemble möchte ich bis zum Mozartjahr 2006 (Anm.: In diesem Jahr wird der 250. Geburtstag des großen Komponisten gefeiert.) soviele Mozart-Opern aufnehmen wie nur möglich".

Die Managerin des RSO-Wien und Produzentin dieser CD, Dr.
Andrea Seebohm über die Produktion: "Seit unserer CD-Aufnahme von Wagners 'Der Fliegende Holländer' für Naxos 1992 ist diese 'Cosi fan tutte'-Produktion wieder ein großes Abenteuer für Orchester, Sänger und unsere ORF-Tontechnik. Unglaublich, was dieses Team zu leisten imstande ist! Zu entdecken gibt es außerdem einen ebenso feurigen wie sensiblen Mozart-Dirigenten: Bertrand de Billy. Für die notwendige Theater-Atmosphäre und italianità bei Da Ponte haben wir uns den italienischen Experten Giancarlo Andretta
geholt, der die wichtigen Rezitative mit den Sängern erarbeitet. Wir sind jetzt schon sicher, ein Ergebnis zu erzielen, das internationalen Vergleichen standhält."

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen! In der Pause der Aufnahmen besteht die Möglichkeit, Interviews mit Bertrand de Billy, Andrea Seebohm bzw. den Sängern zu machen. Falls Sie Interesse daran haben, darf ich Sie bitten, mich zwecks Terminkoordination
anzurufen (50101/18050).(ih)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
e-mail: isabella.henke@orf.at

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA