Linie 25 und 26 kurzgeführt

Wien (OTS) - Von Samstag, 12. August 2000, bis Sonntag, 13. August 2000, verkehren die Züge der Linie 25 nur zwischen der Endstation in Aspern und Kagran. Zwischen Leopoldau und Kagran sind Ersatzbusse unterwegs. Die Linie 26 wird ebenfalls kurzgeführt. Sie fährt nur zwischen Strebersdorf und Floridsdorf. Zwischen Kagran und Floridsdorf sind auch Ersatzbusse unterwegs. Der Grund für die Kurzführungen sind Gleisbauarbeiten in der Wagramer Straße.(Schluss) wstw

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sandra Stehlik
Wiener Linien GmbH & Co KG/Pressestelle
Tel.: 01/7909-44403
Fax: 01/7909-44490
e-mail: sandra.stehlik@wienerlinien.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP/OTS