KORRIGIERTE WIEDERHOLUNG ZUR OTS0092 von heute: Wüstenrot und VJV

Salzburg (OTS) - Wüstenrot und VJV rücken ab sofort noch enger zusammen. Die Aktionäre der beiden Unternehmen haben grundsätzlich vereinbart, die Verschmelzung der Gesellschaften per 1.1.2001 vorzubereiten. Aufnehmende Gesellschaft wird die Wüstenrot Versicherungs-AG mit Sitz in Salzburg sein. Wüstenrot Salzburg wird in der Folge knapp 70% der Aktien halten, die Wiener Städtische etwas über 30%. Der ÖGB wird sich als Aktionär zurückziehen.

In einer Aufsichtsratssitzung der VJV am 9. August 2000 wurden die beiden Vorstandsmitglieder der Wüstenrot Versicherungs-AG, Generaldirektor Helmut Geier und GD-Stv. Dr. Rudolf Aichinger in den Vorstand zugewählt.

Die Wüstenrot Versicherungs-AG wird in der Folge in allen österreichischen Bezirken mit Stützpunkten vertreten sein und Anmeldestellen für die Kfz-Versicherung anbieten. Das Lebensgeschäft wird künftig ausschließlich in Salzburg geführt werden, der Standort Wien wird weiterhin für das Sachgeschäft beibehalten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Hannes Rosner
Tel.: 0662/6386/401
Email: presse@wuestenrot.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS