FIRLINGER: ASFINAG hat Beschluß des Ministerrates umzusetzen

Massive FPÖ-Kritik an Engleder und Dirnbacher

Wien, 2000-08-09 (fpd) - Neuerlich harsche Kritik an den gestrigen Äußerungen von Asfinag-Direktor Engleder und dessen Pressesprecher Dirnbacher übte heute der freiheitliche Verkehrssprecher Reinhard Firlinger.***

"Der andauernden Maßreglungen des ehemaligen Arbeiterkämmerers Engleder über die Entscheidungsfindung der Bundesregierung beim Roadpricing sind genug, Regierung und Koalitionsparteien brauchen keine neuen Abmauerungsversuche, warum etwas nicht geht", so Firlinger wörtlich. Es sei mehr als befremdend feststellen zu müssen, daß Direktor Engleder schon längere Zeit probiert, als verlängerter Arm der Opposition aufzutreten. Derartige Aufgaben seien jedenfalls nicht Gegenstand seines Dienstvertrages. Unerträglich sei weiters, daß sich Engleder von Fall zu Fall hinter seinem Pressesprecher Dirnbacher verstecke, um seinen Unmut in die Öffentlichkeit zu transportieren.

"Jetzt ist Schluß mit lustig. Wenn Herrn Engleder etwas nicht paßt, dann soll er seinen Hut nehmen und gehen. Niemand ist unersetzbar", stellte der freiheitliche Verkehrssprecher fest. Es sei bezeichnend, wenn Engleder und SPÖ-Obmann Gusenbauer in Presseaussendungen teilweise wortgleiche Formulierungen gegen ein Überdenken des veralteten Mauthüttenkonzeptes fänden. Der ohnedies schon lange bestehende Verdacht, daß hier ein reger Informationsaustausch stattfindet, werde durch derartige Handlungsweisen klar untermauert.

Statt gemeinsam mit der SPÖ zu raunzen sei es nun hoch an der Zeit, alle Varianten für ein vollautomatisches Bemautungssystem nochmals zu überprüfen und nach Ausarbeitung eines fundierten Modernisierungskonzeptes in die Tat umzusetzen. "Wenn Herr Engleder glaubt, sich jetzt untätig zurücklehnen zu können, um nach Ablauf von 3 Monaten offiziell festzustellen, daß das Ergebnis negativ sei, wird er einem fundamentalen Irrtum aufsitzen. Der Aufsichtsrat der ASFINAG darf und wird einer allfälligen Obstruktionspolitik keinen Vorschub leisten, schloß Firlinger***

(Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 /5491

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC