ots Ad hoc-Service: PrimaCom AG <DE0006259104> PrimaCom uebernimmt Kabelnetzbetreiber Hoka TV

Mainz (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Die PrimaCom AG meldet heute eine
weitere Übernahme am deutschen Kabelmarkt: Der drittgrößte Kabelnetzbetreiber Deutschlands kauft die Hopstener Kabel TV GmbH, die auch unter dem Namen Hoka TV bekannt ist. Mit der Akquisition erweitert PrimaCom seinen bereits bestehenden Kundenstamm im Großraum Osnabrück von rund 40.000 Kunden um 1.400 Hoka-Kunden in den Städten Hopsten, Schapen, Spelle, und Lunne.

Mit der Übernahme setzt PrimaCom konsequent seine bisherige Geschäftspraxis fort, durch Netz-Zukäufe die bestehende Kundenabdeckung kontinuierlich zu verdichten und damit Effizienz und Rentabilität des Leistungsangebots zu erhöhen.

Die bisherigen Kunden von Hoka TV werden von PrimaComs Plänen profitieren, wonach das Angebot an TV- und Hörfunkkanälen attraktiver gestaltet und Zug um Zug ausgebaut werden soll. Neben der Verbesserung der technischen Infrastruktur soll außerdem die Qualität des Kundenservice deutlich erhöht werden. PrimaCom erwartet sich mit diesem verbesserten Angebot auch eine Rückkehr ehemaliger Hoka-Kunden, die in der Vergangenheit von Kabel auf Satetliten-TV umgestiegen sind.

Über PRIMACOM (Neuer Markt Frankfurt, WKN 625910 und NASDAQ "PCAG")

PrimaCom ist mit derzeit über 1,35 Millionen verkabelten Haushalten und über 930.000 Kunden der drittgrößte private Kabelnetzbetreiber Deutschlands. PrimaCom bietet Kunden Multi- Media Dienste über ein eigenes Breitbandkabel- Netzwerk, das zur Zeit auf modernste interaktive Glasfasertechnologie (HFC) aufgerüstet wird. In Leipzig bietet PrimaCom 68.000 Haushalten schon heute über ein eigenes PrimaCom-Portal einen attraktiven Hochgeschwindigkeitszugang ins Internet zum Pauschalpreis. Zusätzlich wird PrimaCom in Kürze zunächst in Leipzig und dann in sechs weiteren deutschen Städten Digital-TV mit 80 TV- Programmen und interaktiven Diensten wie Pay-per-View etc. anbieten. Noch in diesem Jahr ist die Einführung von Internet- Telefonie (Voice over IP) zu besonders attraktiven Konditionen geplant. PrimaCom entwickelt sich kontinuierlich zu einem multimedialen Kommunikationsunternehmen.

Kontakt:

Martina Hoffhaus, Corporate Communications Manager Tel.: +49 6131 /9310-224, Fax-509 martina.hoffhaus@primacom.de

Alexander Hoffmann, Direktor Investor Relations Tel.:
+496131/9310-150, Fax: -189 investor.relations@primacom.de

PrimaCom AG, Hauptverwaltung, Hegelstraße 61, 55122 Mainz Home Page: www.primacom.de

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI