10. August: Film Festival bringt "Cosi fan tutte"

Wien, (OTS) Fans der Musik von Wolfgang Amadeus Mozart kommen beim Film Festival auf dem Rathausplatz, voll auf ihre Rechnung:
Am Donnerstag, dem 10. August, ist auf der riesigen Leinwand vis-a-vis des Burgtheaters die Oper "Cosi fan tutte" zu sehen. Im Mittelpunkt der turbulenten Handlung steht eine Wette, die die Offiziere Ferando und Guglielmo über die Treue ihrer Bräute Dorabella und Fiordiligi abschließen. Wie es ausgeht, wird hier freilich nicht verraten. In den Hauptrollen singen unter anderem Carol Vaness (Fiordigli), Susanne Mentzer (Dorabella), Jerry
Hadley (Ferrando) und Dwayne Croft (Guglielmo). Dirigent ist James Levine.

Die Vorstellung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit und
dauert rund 3 Stunden und 15 Minuten. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm. Eine Programmübersicht gibt es unter der Internet-Adresse: www.wien2000.at/wienmarketing/

Im "Carmen’s Corner" verwöhnen zahlreiche Gastronomen mit Schmankerln aus aller Herren Länder: von 1. Juli bis 1. September täglich von 11 bis 24 Uhr. (Schluss) red

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur:
Tel.: (01) 4000/81081

PID-Rathauskorrespondenz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK